Die beeindruckendsten Naturwunder Europas


Unsere Top 5

Magazin Voll im Trend Die beeindruckendsten Naturwunder Europas

Unsere Top 5

Vom sonnigen Italien bis hoch ins raue Island: Unser Kontinent hat eine Vielzahl einzigartiger Naturschönheiten zu bieten, die mal ganz still und romantisch, mal wild und voll beeindruckender Kraft daherkommen. Lass dich verzaubern von schillernden Farben, unvergleichlichen Landschaften und spektakulären Naturgewalten - das alles ist Europa!

Wundervoll: Die Blaue Grotte von Capri

Wundervoll: Die Blaue Grotte von Capri
Die Blaue Grotte (Grotta Azzurra) ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Capri und liegt im Nordwesten der Insel. Die Höhle ist berühmt für ihr spektakuläres Farbenspiel, das durch die ganz spezielle Reflexion des Tageslichts entsteht. Das Wasser schimmert dadurch in einem unvergesslichen Blauton. Zugänglich ist die Grotte nur mit kleinen Booten über ein etwa 1,5 Meter hohes Felsloch im Meer. 
Das Thema "Die beeindruckendsten Naturwunder Europas" interessiert Dich?
Abmeldung jederzeit möglich.

Paradies in Kroatien: Die Plitvicer Seen

Paradies in Kroatien: Die Plitvicer Seen
Mit seinen 295 km² ist der Nationalpark Plitvicer Seen ein wahres El Dorado für Wanderer. Hauptanziehungspunkt für Besucher sind die insgesamt 16 Seen, die kaskadenförmig miteinander verbunden sind. Zwischen den Seen befinden sich kleinere und größere Wasserfälle, darunter der Veliki slap (großer Wasserfall), der größte Wasserfall Kroatiens. Neben den Gewässern ist es aber auch die einzigartige Tierwelt, die den Nationalpark Plitvicer Seen so besonders macht. In der nahezu unberührten Naturlandschaft mit urwaldähnlichen Wäldern fühlen sich unter anderem Braunbären und Luchse zu Hause.

Wüstenfeeling in Frankreich: Dune du Pilat

Wüstenfeeling in Frankreich: Dune du PilatEin Stück Wüste direkt am Atlantik - das ist die Dune du Pilat, die größte Wanderdüne Europas. Sie liegt nahe der Kleinstadt Arcachon, rund 66 Kilometer südwestlich von Bordeaux. Die Düne entstand im Laufe der letzten 18.000 Jahre und erreicht heute eine Höhe von bis zu 110 Metern. Den Gipfel der Düne können Besucher dabei entweder bequem über eine Treppe oder - etwas kräftezehrender - beim Aufstieg durch den Sand erreichen. Oben wartet dann ein faszinierender Ausblick auf den Atlantik auf der einen und einen ausgedehnten Kiefernwald auf der anderen Seite. 

Majestätisch: Die Kreidefelsen von Dover

Majestätisch: Die Kreidefelsen von Dover
Von Festland-Europa aus gesehen sind sie das weiße Tor zu Großbritannien: Die Kreidefelsen von Dover (White Cliffs of Dover) ragen bis zu 106 Meter an der Küste des Ärmelkanals empor. Sie befinden sich an der engsten Stelle der Wasserstraße und galten in früheren Zeiten auch als symbolischer Schutzwall vor Invasoren. Schon im Mittelalter wurden hinter den Klippen versteckte Tunnel gegraben, die noch in den Kriegen gegen Napoleon genutzt wurden. Wanderer können die Natur rund um die White Cliffs auf einem rund fünf Kilometer langen Wanderweg zwischen Dover und dem Foreland Leuchtturm erkunden und dabei manch unvergesslichen Ausblick über die Landschaft, den Ärmelkanal und den Hafen von Dover genießen.

Kraftvoll: Islands Geysire

Kraftvoll: Islands Geysire
Sie stehen sinnbildlich für die faszinierenden Naturgewalten Islands: Geysire. Die sprudelnden Wasserfontänen schießen teilweise mehr als 100 Meter in die Luft und gehören zu den Top-Touristenattraktionen des Inselstaates. Besonders viele Geysire finden sich im Gebiet Haukadalur im Südwesten Islands. Hier ist auch der Große Geysir (Stóri Geysir) zu finden, der für alle anderen Geysire weltweit namensgebend war. Bei einigen Ausbrüchen im Jahr 2000 erreichte er eine Höhe von über 120 Metern - aktuell werden dagegen nur etwa 10 Meter erreicht. Etwas höher - circa 20 Meter - schnellen die Wassermassen des Strokkur in die Höhe, der sich ebenfalls im Haukadalur befindet. Während der Große Geysir aktuell nur noch gelegentlich ausbricht, ist der Strokkur deutlich zuverlässiger: Etwa alle 4 bis 10 Minuten kannst du hier die imposante Wassersäule bewundern.
Verwandte Artikel
Europa – unterschätztes Urlaubsziel?
Urlaub in Europa – das ist Urlaub vor der eigenen Haustür. Wir stellen dir einige unserer Lieblingsorte in Europa vor.
Die schönsten europäischen Shopping-Städte
Tauche in die Modewelt ein und lasse dich von den neusten Trends und It-Pieces in deiner Lieblings Modemetropole bezaubern. Wir zeigen dir die schönsten und modernsten Städte für deinen Shopping-Trip.
Romantische Städtereisen
Lust auf eine romantische Auszeit zu zweit in einer der schönsten Städte Europas? Wir stellen dir die lohnenswertesten Ziele für eine Reise als Paar vor.
Die coolsten Food-Märkte Europas
Feinschmecker aufgepasst: Wer sich in seinem nächsten Urlaub quer durch regionale und internationale Köstlichkeiten probieren möchte, sollte diesen Food-Märkten unbedingt einen Besuch abstatten.
Aktuelles aus "Voll im Trend"
Titicacasee in den Anden
Eine Legende besagt, dass aus den Tiefen des Titicacasees der Gott Viracocha stieg, um die Gestirne und das Volk der Inka zu erschaffen. Heute ist der Titicacasee für seine vielen Inseln bekannt, auf denen einst die Urus - eine indigene Gruppe - lebten. Besonders sehenswert ist auch der Wahlfahrtsort "Copacabana".
Landausflüge in Kapstadt
Kapstadt ist vor allem wegen seiner Natürlichkeit und Schönheit besonders in Deutschland beliebt. Auch eignet sich eine Kreuzfahrt mit halt in Kapstadt perfekt, um einen Landausflug in das wunderschöne Viertel Bo-Kaap zu unternehmen. Bo-Kaap ist aus verschiedenen Gründen einer der wohl schönsten Stadtteile Kapstadts. Durch die bunten Wandfarben der Fassaden bekommt Bo-Kaap einen ganz besonderes Flair.
Die schönsten Orte entlang der Amalfiküste
Aus den Felsen ragen bunte Häuser in Pastellfarben hervor, schroffe Felsufer und Straßen, die sich entlang der Uferlandschaft schlängeln, sind nur einige der wunderschönen Assoziationen, die man mit der Amalfiküste verbindet. Die Amalfiküste hat wirklich einige schöne Aussichten zu bieten. Auf der Reise entlang der wohl schönsten Küste Europas zeigen wir dir die malerischsten Orte, die du auf jeden Fall gesehen haben musst. Von den pastellzarten Häusern bis hin zu den schönsten Fischerdörfern wird dir kein Highlight entgehen!
Bondi Beach
Der halbmondförmige, geschwungene Bondi Beach ist mit seinem weißen Sandstrand und der perfekten Lage in Sydney einer der berühmtesten Strände Australiens. Ob Surfer, Sonnenanbeter oder Jogger - am Bondi trifft man sie alle.

Rebellen-Deals Kreuzfahrten Pauschalreise Last Minute Hotels Städtereisen Rundreisen Individualreisen Aktivitäten
Kreuzfahrten Dein Kreuzfahrt-Berater AIDA Kreuzfahrten Alle Kreuzfahrten
Individuelle Anfrage
Rebellen-Magazin Reiseziele Tipps & Tricks Voll im Trend Ausgehen Kreuzfahrten
Warenkorb