Die Kanincheninsel Okunoshima

Magazin Voll im Trend Die Kanincheninsel Okunoshima

Die Kanincheninsel Okunoshima

22.09.2020 - Im Seto-Binnenmeer befindet sich die nur 2 Kilometer lange Insel Okunoshima, die sogenannte Kanincheninsel. Schokoeier findest du dort zwar nicht, dafür aber unzählige kleine Mümmler, die jedes Jahr Tausende Besucher anziehen.

Paradies für Schlappohr-Fans

Paradies für Schlappohr-Fans
Tausende Kaninchen auf einer kleinen Insel vor der Küste Japans, die auf Streicheleinheiten und Snacks warten. Klingt super, aber wie kam es eigentlich dazu? Traurigerweise war die Insel während des 2. Weltkriegs eine militärische Sperrzone und wurde sogar aus sämtlichen Landkarten, Geschichtsbüchern und Atlanten gestrichen. Die Insel und ihre Existenz sollte absolut in Vergessenheit geraten. Okunoshima wurde dann zwischen 1926 und 1945 zur Herstellung von mehr als 6.000 Tonnen chemischer Waffen wie Senfgas und ähnlicher Stoffe genutzt. Heute erinnert auf der Insel ein kleines Museum an die dunkle Vergangenheit und ist mit einem Eintrittspreis von 100 Yen (weniger als 1 Euro) auf jeden Fall ein Muss bei deinem Besuch.

Als Versuchstiere wurden damals einige Dutzend Kaninchen importiert, an denen die gefährlichen Stoffe zum Teil getestet werden sollten. Als der Krieg vorbei war, wurden die Kaninchen auf der Insel sich selbst überlassen und wie Kaninchen so sind, wurden aus einigen Schlappohren schnell sehr viele und heutzutage sind es sogar Tausende Tiere. In allen Farben und Größen mümmeln und hoppeln sie fröhlich über die Wiesen und genießen ihr Leben in Freiheit sichtbar. Auf der Insel gibt es glücklicherweise keine Fressfeinde und so können sie sich ungestört vermehren und in der Sonne liegen. Könnte schlimmer sein, oder? 

Wer die flauschigen Gesellen besuchen möchte, kann dies mit einem Boot ausgehend von der Hafenstadt Takehara tun. Mehrmals täglich fahren kleine Boote auf die Insel hinaus und bieten dir die Möglichkeit die kleinen Langohren zu streicheln, zu füttern und ein paar schöne Bilder zu machen. Schon beim Betreten der Insel werden Dutzende kleine Fellnasen auf dich zugehoppelt kommen, in der Hoffnung, dass du ihnen etwas Leckeres zum mümmeln mitgebracht hast. Wenn du dein Futter vergessen hast, findest du im Fährenterminal einen Souvenir Shop, der dir zum kleinen Preis Snacks für Langohren verkauft. Tipp: Wenn ihr die leeren Futtertüten aufhebt und nach eurem Besuch wieder im Shop abgebt, bekommt ihr sogar eine süße Kaninchen-Postkarte geschenkt. 

Wer von den süßen Gesellen so gar nicht genug bekommt, kann sogar auf der Insel übernachten. Sowohl ein Camping-Platz als auch ein Hotel stehen dafür zur Auswahl. 
Verwandte Artikel
Osaka
Die Millionenmetropole Osaka ist das perfekte Reiseziel für alle Unterhaltungswütigen. Blinkende Lichter, Spielhallen, Shoppingmalls und faszinierende Attraktionen sorgen für einen unvergesslichen Urlaub.
Der Fushimi Inari-Taisha
Japan-Fans aufgepasst: Der Fushimi Inari-Taisha im geschichtsträchtigen Kyoto ist eine wahre Schönheit, die du dir bei deiner nächsten Reise ins Land der aufgehenden Sonne auf keinen Fall entgehen lassen solltest.
Kyoto
Kyoto gehört zu den beliebtesten Städten Japans. Nirgendwo kannst du die japanische Kultur so traditionell und authentisch erleben, wie hier.
Japan - Die Katzeninseln
Dass die Japaner nach Katzen verrückt sind, ist nicht wirklich ein Geheimnis. Neben den boomenden Katzencafés überall im Land haben sie schließlich die berühmte Comicfigur "Hello Kitty" erfunden. Wer von Katzen nicht genug bekommt, sollte den beiden "Cat Islands" von Japan unbedingt mal einen Besuch abstatten.
Aktuelles aus "Voll im Trend"
Die Regenbogen-Berge in China
Der besondere Geo-Park in China bereitet viele Besucher Freude, denn hier finden sie die einzigartigen bunten Felsformationen, die wie eine Photoshop-Fälschung erscheinen. Die Regenbogen-Berge Zhangye Danxia umfassen zwei Parkanlagen: den Qicai-Danxia Park und dem Binggou-Danxia Park. Im Qicai-Danxia wirst du auf die bunten Berge treffen, hingegen du in dem Binggou-Danxia Park eher auf abstrake Felsformationen stoßen wirst.
Kanadas schönste Großstädte
Von den Rocky Mountains im Westen bis zu den Niagarafällen im Osten gibt es in Kanada so einiges zu entdecken. Um dir die Wahl der Region, die du erkunden möchtest, etwas leichter zu machen, stellen wir dir die 4 größten Metropolen des Landes vor.
Die 5 gruseligsten Orte in Deutschland
Viele Sagen und Legenden beschäftigen sich mit unerklärlichen Phänomenen, die häufig als Spuk abgetan werden. Die meisten davon beruhen jedoch auf wahren Begebenheiten und sind heutzutage ein wahres Mekka für Gruselfans.
Die 5 beeindruckendsten Naturwunder Europas
Vom sonnigen Italien bis hoch ins raue Island: Unser Kontinent hat eine Vielzahl einzigartiger Naturschönheiten zu bieten, die mal ganz still und romantisch, mal wild und voll beeindruckender Kraft daherkommen. Lass dich verzaubern von schillernden Farben, unvergleichlichen Landschaften und spektakulären Naturgewalten - das alles ist Europa!

Rebellen-Deals Kreuzfahrten Pauschalreise Last Minute Hotels Städtereisen Rundreisen Individualreisen
Kreuzfahrten Dein Kreuzfahrt-Berater AIDA Kreuzfahrten Alle Kreuzfahrten
Individuelle Anfrage
Rebellen-Magazin Reiseziele Tipps & Tricks Voll im Trend Ausgehen Kreuzfahrten

Dein Warenkorb