Lissabon & Porto gelten als Geheimtipps

Städtetrip nach Portugal

Rebellen-Magazin Reiseziele Tipps & Tricks Voll im Trend Ausgehen Kreuzfahrten
Porto und Lissabon bieten dir für den Sommer den idealen Städtetrip. Nicht nur die Schönheit des Landes besticht bei einem Besuch, sondern auch die Vielfalt und Lebensfreude in den beiden Städten zieht ihre Besucher in den Bann. Die beiden Städte gelten in diesem Jahr als Geheimtipp und sind von Deutschlands Flughäfen aus auch schnell erreicht. Vielleicht suchst auch du noch ein Ziel für ein paar Tage Auszeit? Dann soll dieser Artikel Lust auf mehr machen...

Porto

Im Norden des Landes liegt die wunderschöne Küstenstadt, die vom Fluss Douro geteilt wird. Ihr Charme ist einzigartig. Viele kleine Gassen, die portugiesische Gelassenheit der Bewohner und die Nähe zum Meer machen den perfekten Mix aus. Um die Stadt einmal auf dich wirken zu lassen, empfehlen wir dir einen Gang über die berühmte Metallbrücke Ponte Dom Luís. Sie kreuzt den Fluss in der Mitte der Stadt und ist ein beliebtes Fotomotiv.
Porto lädt einfach dazu ein, dich treiben zu lassen: Schlendere entlang des Flussufers vorbei an unzähligen Cafés und kleinen Restaurants. Genieße in einem der kleinen Weinkeller eine Weinprobe - Portwein ist auf jeden Fall immer dabei! Koste von den herrlichen Fischgerichten, die einfach nach Urlaub schmecken, und überzeuge dich von den regionalen Spezialitäten; sie werden dir lange in Erinnerung bleiben.

Wenn du etwas Abkühlung suchst, empfehlen wir dir einen Ausflug in die "Livraria Lello": Eine Buchhandlung, deren Architektur ein wenig an Harry Potter erinnert. Hier zahlst du zwar Eintritt, kannst diesen aber verrechnen lassen, wenn du etwas kaufst. Solltest du dich zur Sonne hingezogen fühlen und dennoch ein wenig Erfrischung benötigen, fahre mit dem Bus bis an die Küste und genieße einen Tag am Strand. Die kleinen typisch portugiesischen Buchten am Atlantik laden zum Baden und Relaxen ein. Lass deinen Blick über den in der Sonne schimmernden Atlantik schweifen und freue dich darüber, wie schön das Leben sein kann.

Unsere Ausgeh-Tipps: Um den leckeren Portwein zu kosten, suchst du dir am besten einen der vielen kleinen Weinkeller der Stadt aus. Hier kostet die Weinprobe nicht ganz so viel und die Führungen sind individueller. Sehr zu empfehlen: Porto Augusto's. Wenn du regionale Spezialitäten probieren möchtest, bestell dir zum Nachtisch "Pastel de Nata". Es ist ein Blätterteigtörtchen mit Pudding, das in ganz Portugal bekannt ist. Ein Gericht, das seinen Ursprung in Porto hat, heißt "Francesinha". Darunter kannst du dir ein köstliches Sandwich mit viel Fleisch, Pommes, Käse und Sauce vorstellen. Wir sagen an dieser Stelle nur noch eins: "Lass es dir schmecken!"

Lissabon

Lissabon, Lisboa, Lisbon - eine Stadt mit internationaler Bekanntheit und dennoch recht beschaulich und mit absolutem Wohlfühlfaktor. Eingebettet in hügeliger Landschaft, mit Blick auf den Atlantik, verteilt sich die Hauptstadt Portugals in viele kleine Stadtteile. Die sehenswerte Altstadt setzt sich aus 3 Vierteln zusammen: Alfama, Mouraria & Graca. Hier ist alles sehr verwinkelt und schmale Gassen führen zum Teil steil bergauf. Der ursprüngliche Einfluss der Araber ist in diesen drei Stadtvierteln noch sehr deutlich zu spüren. Nicht nur das alte Kopfsteinpflaster erinnert an frühere Zeiten, sondern auch die bekannten Wandbilder aus Kacheln, die hier und da noch Hauswände zieren, stammen aus einer weit zurückliegenden Vergangenheit.

Der Stadtteil Bairro Alto ist Lissabons Ausgeh-Viertel. Tagsüber ist es hier sehr ruhig, da außer den Anliegern keiner mit dem Auto hier längs fahren darf. Am Abend öffnen dann Boutiquen, Designer-Shops, Plattenläden und unzählige Restaurants, Bars & Cafés ihre Türen. Auf den Straßen ertönt meist aus mehreren Richtungen Musik und du kannst dich hier einfach wunderbar treiben lassen. Portugiesische Küche und portugiesische Lebensfreude vereinen sich vor deinen Augen, laden ein und stecken an.

Wenn du in Lissabon shoppen möchtest, bietet sich dafür die wichtigste Einkaufsmeile im Viertel Chiado an. Auf der Rua Garett reihen sich unzählige Geschäfte aneinander. Nicht umsonst gilt sie als teuerste Einkaufsmeile Portugals. Interessierst du dich für Architektur? Dann ist ein Besuch des Stadtteils Belém empfehlenswert. Belém ist von dem schweren Erdbeben im Jahr 1755 größtenteils verschont geblieben und erfreut sich daher noch an wirklich alte Bauten wie den "Torre del Belém" oder dem "Denkmal der Entdeckung".

In Maritim Moniz entwickelt sich gerade das multikulturelle Herz der Stadt. Zwischen türkischen Kebabständen und indischen Restaurants findest du kleine chinesische Läden mit einem landestypischen Angebot. Schlendere mit offenen Augen durch die Straßen und du wirst staunen, was es alles zu sehen gibt. Wir sagen zum Schluss nur noch: "Willkommen in Lissabon!"
  • TRYP Porto Centro
    p.P. ab 581 €
    • Frühstück
    • Doppelzimmer
    • Ohne Transfer
    • WLAN
    100 %
    4.7 / 6
    7 Tage Porto (Portugal)
  • HF Tuela Porto
    p.P. ab 593 €
    • Frühstück
    • Doppelzimmer
    • Ohne Transfer
    • WLAN
    100 %
    5 / 6
    7 Tage Porto (Portugal)
  • Turista Da Trindade
    p.P. ab 604 €
    • Ohne Verpflegung
    • Mehrbettzimmer
    • Ohne Transfer
    • WLAN
    100 %
    4 / 6
    7 Tage Porto (Portugal)
  • HF Ipanema Porto
    p.P. ab 612 €
    • Frühstück
    • Doppelzimmer
    • Ohne Transfer
    • WLAN
    100 %
    5.1 / 6
    7 Tage Porto (Portugal)
  • Portus Cale Hotel
    p.P. ab 624 €
    • Ohne Verpflegung
    • Doppelzimmer
    • Ohne Transfer
    • WLAN
    100 %
    5.3 / 6
    7 Tage Porto (Portugal)

    Seiteninhalte


    Weitere Artikel

    Portugal – Porto
    Portugal ist ein Land im Westen des europäischen Kontinents. Es liegt auf der Iberischen Halbinsel und grenzt im Osten an Spanien. Mit lediglich 93.000 Quadratkilometern ist Portugal gemessen an Deutschland eine eher kleine Nation. Gleichwohl offeriert das Land seinen Besuchern überaus sehenswerte Architektur in den Städten, faszinierende Strände an der Atlantikküste, aufregend abwechslungsreiche Natur sowie facettenreiche kulinarische Verführungen.Porto ist die sogenannte Hauptstadt des Nordens in Portugal – und ein wahres Paradies für alle, die gerne in traumhafter Umgebung Urlaub machen.
    weiterlesen
    Spanien, Galicien – Santiago de Compostela
    Galicien liegt im Nordwesten Spaniens. Im Süden grenzt die Region an Portugal, im Osten an Asturien und Kastilien-Léon und im Norden und Westen an den Atlantik. Die Grenze zu Kastilien bildet ein Bergland, das Höhen bis über 2000 Meter aufweist. Die Peña Trevinca ist mit 2.127 Metern die höchste Erhebung der Region. Wichtigster Fluss in der Miño. An seinen Hängen wird Wein angebaut. Galicien besteht aus den vier Provinzen Coruña, Lugo, Ourense und Pontevedra. Hier wohnen rund 2,7 Millionen Einwohner.
    weiterlesen
    Portugal – Romantik am Atlantik
    Portugal ist ein Land im Westen des europäischen Kontinents. Es liegt auf der Iberischen Halbinsel und grenzt im Osten an Spanien. Mit lediglich 93.000 Quadratkilometern ist Portugal gemessen an Deutschland eine eher kleine Nation. Gleichwohl offeriert das Land seinen Besuchern überaus sehenswerte Architektur in den Städten, faszinierende Strände an der Atlantikküste, aufregend abwechslungsreiche Natur sowie facettenreiche kulinarische Verführungen.
    weiterlesen
    Portugal
    Beim Urlaub in Portugal hast du die Wahl: Strandurlaub an der Algarve, Wandern auf Madeira oder doch lieber Sightseeing in Lissabon? Genieße im Sommer das Bad im Atlantik, lass dich von den Spezialitäten der portugiesischen Küche verwöhnen und streife durch wunderschöne Landschaften.
    weiterlesen

    Neueste Artikel

    Inselurlaub mal anders
    Bist du reif für die Insel? Dann lass den Alltag hinter dir und mach dich auf zu traumhaften Sandstränden, tosenden Wellen und Sonne satt. Neben den bekannten und bewährten Urlaubsdestinationen wie Mallorca, Kreta, Ibiza oder den Kanaren liegen dieses Jahr aber auch einige weitgehend unbekannte Urlaubsziele im Trend, auf denen du deinen Badeurlaub abseits großer Touristenströme genießen kannst.
    weiterlesen
    La Tomatina Spanien
    Mit Tomaten kann man so einiges anstellen: Herzhaft hineinbeißen, als Scheiben auf Brot verteilen, im Duett mit Mozzarella anrichten, einen leckeren Salat kreieren... Wem das alles viiieel zu langweilig ist, der sollte sich Ende August nach Spanien - genauer gesagt in den Ort Buñol - begeben. Was hier mit dem runden roten Gemüse passiert, ist alles - außer gewöhnlich.
    weiterlesen
    Fahrradurlaub in Deutschland
    Urlaub mit dem Fahrrad liegt voll im Trend. Ob bequem mit dem E-Bike oder ausschließlich mit eigener Muskelkraft - auf dem Drahtesel kannst du die schönsten Landschaften Deutschlands in deinem eigenen Tempo erkunden. Einsteiger radeln gemütlich entlang von Flüssen oder auf wunderschönen Radwegen vorbei an bekannten Seen, während sich Profis auf anspruchsvolle Strecken in bergigen Regionen freuen. Wir haben uns mal für dich umgesehen und stellen dir hier die schönsten Radwege zwischen Nordsee und Alpen vor.
    weiterlesen
    Nachhaltig reisen
    Reisen ist eine tolle Sache - fremde Länder erkunden, neue Kulturen kennenlernen und hinterher noch lange in wunderschönen Erinnerungen schwelgen. Damit das auch ohne Gewissensbisse möglich ist, hat sich in den letzten Jahren ein vermehrt ökologischer und nachhaltiger Tourismus entwickelt, bei dem neben dem Urlaubserlebnis auch Ressourcen-Schonung und Umweltschutz im Vordergrund stehen. Wenn du einige Tipps beherzigst, kannst du sogar eine Fernreise durchaus nachhaltig und möglichst klimaschonend gestalten.
    weiterlesen

    Werde jetzt ein Reise-Rebell und erhalte exklusive Reise-Deals!

    Werde ein Reise-Rebell!
    Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Dein Warenkorb