Die 5 spektakulärsten Kirchen


Atemberaubende Gotteshäuser weltweit

Magazin Voll im Trend Die 5 spektakulärsten Kirchen

Atemberaubende Gotteshäuser weltweit

Der Anblick gewaltiger Kathedralen und Kirchen beeindruckt auch weniger religiöse Menschen mit ihrer meisterhaften Bauart und der prunkvollen Innendekoration. Meist sind sie eines der Wahrzeichen der Stadt oder sogar UNESO-Weltkulturerbe und das aus gutem Grund. Filigran gearbeitete Altäre, bunte Fensterbögen und charakteristische Türme begeistern Jung und Alt gleichermaßen.

Marienkirche in Krakau

Marienkirche in KrakauDie wunderschöne Marienkirche steht in der Krakauer Altstadt am Rande des Hauptmarktes und gehört zu den Wahrzeichen der Stadt. Besonders der einzigartige Hochaltar vom deutschen Bildhauer Veit Stoß ist der ganze Stolz der Krakauer. Insgesamt 12 Jahre lang arbeitete er an dem wie ein Sternenhimmel anmutenden Altar aus Eichen- und Lindenholz. Von außen betrachtet fallen direkt die beiden unterschiedlich hohen Türme ins Auge, um die sich eine interessante Sage rankt. Zwei Brüdern meldeten sich damals für den Bau und verfolgten beide jeweils das Ziel, den höchsten Turm zu errichten. Als der ältere Bruder seinen Turmbau abgeschlossen hatte, war der Jüngere noch mit dem Bau seines Turms beschäftigt. Aus Angst, dass sein Bruder einen höheren Turm bauen könnte, erstach er seinen "Konkurrenten". Das Messer, welches die Tatwaffe gewesen sein soll, kann in der Tuchhalle besichtigt werden.
Das Thema "Die 5 spektakulärsten Kirchen" interessiert Dich?
Abmeldung jederzeit möglich.

Basilika Sagrada Familia in Barcelona

Basilika Sagrada Familia in BarcelonaDie Sagrada Familia Basilika befindet sich seit 1882 im Bau und ist wohl das berühmteste Werk von Antoni Gaudí. Das Wahrzeichen Barcelonas ist gleichzeitig die berühmteste Baustelle der Welt und so einmalig, dass die UNESCO es bereits vor der Fertigstellung zum Weltkulturerbe erklärte. Im Jahr 2026 soll die Sagrada Familia zum 100. Todestag Antonio Gaudis endlich fertiggestellt werden, nach unglaublichen 144 Jahren Bauzeit! Die beeindruckenden Türme der Basilika sind über 100 Meter hoch und überragen alle Gebäude in ihrer Nähe um Längen. Sowohl an den Türmen als auch an den Fassaden wird permanent gearbeitet, um das ehrgeizige Ziel der Fertigstellung im Jahr 2026 einhalten zu können. Durch die lange Bauzeit lassen sich unterschiedlichste Architekturstile in der Fassade der Sagrada Familia finden. Elemente der Neugotik, des Modernismus und der Moderne verschmelzen zu einem Stil, der auf der ganzen Welt einmalig ist.

Basilius-Kathedrale in Moskau

Basilius-Kathedrale in MoskauAuf dem roten Platz in Moskau befindet sich die Basilius-Kathedrale, die auch als Kathedrale der Fürbitte der Jungfrau bekannt ist. Die orthodoxe Kirche ist eines der Wahrzeichen Moskaus und wurde im Jahr 1990 zusammen mit dem Kreml zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt. Unter jedem der neun charakteristischen Zwiebeltürme befindet sich eine eigene Kirche. Unter der großen goldenen Kuppel in der Mitte verbirgt sich die ursprüngliche Kirche der Heiligen Dreifaltigkeit und in ihrem Umkreis acht kleine Kirchen, die für die acht bedeutendsten Schalten um die mongolische Hauptstadt Kasan stehen. Ivan der Schreckliche engagierte 1555 den Architekten Postnik Yakovlev für den Bau der Kathedrale und nach nur 6 Jahren war sie zu den Feierlichkeiten anlässlich der Eroberung des Khanat von Kasan fertiggestellt. Einer Legende nach ließ der Zar den Architekten nach Beendigung des Baus erblinden, damit er keine schönere oder größere Kathedrale mehr bauen konnte. 

Hallgrimskirkja in Reykjavik

Hallgrimskirkja in ReykjavikMit ihrem 73m hohen Turm thront die Hallgrimskirche deutlich über alle anderen Gebäude in Islands Hauptstadt Reykjavik. Der isländische Staatsarchitekt Samuelsson ließ sich beim Bau von den Formen der Natur inspirieren, genauer gesagt von den Formen, die entstehen wenn Lava zu Gestein abkühlt. Die ungewöhnliche Optik der Kirche beschert ihr die zweifelhafte Ehre, gleichzeitig zu einem der schönsten und zu einem der hässlichsten Gotteshäuser weltweit gewählt worden zu sein. Eines der beeindruckendsten Merkmale ist die gigantische 25 Tonnen schwere Pfeifenorgel, die vom deutschen Orgelbauer Johannes Klais aus Bonn entworfen worden ist.

Chapel of the Holy Cross in Sedona

Chapel of the Holy Cross in SedonaInmitten der roten Felsenlandschaft von Arizona befindet sich auf einem 60 Meter hohen Felsvorsprung die Chapel of the Holy Cross. Eine lokale Ranchbesitzerin, Marguerite Brunswig Staude, ließ sich im Jahr 1956 vom Baustil des Empire Statue Buildings inspirieren und konstruierte in nur 18 Monaten eine Kirche in einem ähnlichen Stil. Sowohl von Innen als auch von Außen bildet das 27 Meter hohe Kreuz in der Mitte der Kapelle das Herzstück dieser. Durch die einzigartige Bauweise wirkt es von Weitem so, als würde der Kirchenturm direkt aus dem Felsen herauswachsen.
Verwandte Artikel
Camping: Tipps für Anfänger
Camping liegt voll im Trend: Urlaub im eigenen Land oder im benachbarten Ausland mit entspannter Anreise, ganz ohne Stress und mitten in der Natur - im Zelt, Wohnmobil oder Campingbus erwartet dich Erholung pur.
Die besten Reiseziele im Januar
Ganz entspannt kannst du mit einem Urlaub ins Jahr starten und den Weihnachts- und Neujahrsstress entfliehen. Egal, ob du deinen Urlaub lieber im Warmen oder doch im Schnee verbringen möchtest, wir zeigen dir die schönsten Reiseziele für Januar.
Die schönsten buddhistischen Tempel der Welt
Kunstvoll verzierte Dächer, detailreiche Holzschnitzereien und farbenfrohe Malereien: Rund um den Globus finden sich wunderschöne buddhistische Tempel, welche du dir bei deiner nächsten Reise auf keinen Fall entgehen lassen solltest.
Die 5 schönsten Zoos in Deutschland
Welcher Zoo in Deutschland ist der schönste? Hier stellen wir dir unsere 5 Favoriten vor:
Aktuelles aus "Voll im Trend"
Titicacasee in den Anden
Eine Legende besagt, dass aus den Tiefen des Titicacasees der Gott Viracocha stieg, um die Gestirne und das Volk der Inka zu erschaffen. Heute ist der Titicacasee für seine vielen Inseln bekannt, auf denen einst die Urus - eine indigene Gruppe - lebten. Besonders sehenswert ist auch der Wahlfahrtsort "Copacabana".
Die schönsten Orte entlang der Amalfiküste
Aus den Felsen ragen bunte Häuser in Pastellfarben hervor, schroffe Felsufer und Straßen, die sich entlang der Uferlandschaft schlängeln, sind nur einige der wunderschönen Assoziationen, die man mit der Amalfiküste verbindet. Die Amalfiküste hat wirklich einige schöne Aussichten zu bieten. Auf der Reise entlang der wohl schönsten Küste Europas zeigen wir dir die malerischsten Orte, die du auf jeden Fall gesehen haben musst. Von den pastellzarten Häusern bis hin zu den schönsten Fischerdörfern wird dir kein Highlight entgehen!
Bondi Beach
Der halbmondförmige, geschwungene Bondi Beach ist mit seinem weißen Sandstrand und der perfekten Lage in Sydney einer der berühmtesten Strände Australiens. Ob Surfer, Sonnenanbeter oder Jogger - am Bondi trifft man sie alle.
Gold Hill in Shaftesbury
Besonders schön ist der Blick von oben: Hast du einmal den steilen Weg hinauf geschafft, offenbart sich dir die wohl schönste Straße von Shaftesbury in ihrer ganzen Pracht. Pittoresk reihen sich die kleinen Häuschen auf der einen Seite der Straße entlang - ihnen gegenüber ragt eine hohe Mauer empor. Sträucher, Büsche und Blumen vervollständigen das wahrhaft märchenhafte Bild.

Rebellen-Deals Kreuzfahrten Pauschalreise Last Minute Hotels Städtereisen Rundreisen Individualreisen Aktivitäten
Kreuzfahrten Dein Kreuzfahrt-Berater AIDA Kreuzfahrten Alle Kreuzfahrten
Rebellen-Magazin Reiseziele Tipps & Tricks Voll im Trend Ausgehen Kreuzfahrten
Warenkorb