Spielideen für Kinder

16 Beschäftigungsideen und Tipps

Magazin Tipps & Tricks Spielideen für Kinder

Spielideen für Kinder

16 Beschäftigungsideen und Tipps

08.05.2020 - Schulen, Kitas und Kindergärte sind derzeit noch geschlossen - das bedeutet für uns Mamas & Papas viel Quality Time mit den Kids. Doch wie beschäftigt man den ganzen Tag seine Kinder, wenn Freizeitaktivitäten wie Sportveranstaltungen, Hobbies und Kinderverabredungen momentan nicht möglich sind? Vor dieser nervenaufreibenden Herausforderung stehen nun viele Eltern! Damit ihr die Zeit mit euren Kindern genießen könnt und sie zur richtigen Quality Time wird, stellen wir euch 16 Tipps und Spielideen vor, mit denen euren Kids bestimmt nicht langweilig wird!

Bewegungsspiele für Zuhause

Bewegungsspiele für Zuhause
Vorab sollte gesagt werden, dass unsere Kinder nicht Rund um die Uhr bespaßt werden müssen, denn durch Langeweile kommen die meisten Kinder auch selbst auf spannende Spiele. Falls die Langeweile einmal zu groß werden sollte, stellen wir dir jetzt spannende Bewegungsspiele für Zuhause vor:

  • Stopp Tanz: Der Klassiker macht auch Zuhause Spaß! Dafür benötigt ihr lediglich ein Gerät (z.B. ein Handy) mit dem ihr Musik abspielen könnt. Sobald der DJ die Musik ausmacht, müssen alle Kinder wie erstarrt stehen bleiben. Wer sich dann noch bewegt muss ausscheiden.
  • Ballontanz: Es wird ein Ballon mit Luft aufgeblasen, der dann von den Kindern so lange wie möglich oben gehalten werden muss. Um den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen, lassen sich kleine Übungen wie drehen, springen oder Purzelbäume einbauen.
  • Spion: Wer schafft es als erstes den Raum zu durchqueren? Hierfür müssen vorher Wollfäden durch den Raum kreuz und quer gespannt werden und dann kann der Spaß auch schon beginnen.
  • Trampolin: Wenn du kein kleines Trampolin für drinnen hast, kannst du auch ganz einfach eine Matratze auf den Boden legen und deine Kinder dadrauf springen lassen. Natürlich ist die Federung nicht so gut, aber den Kids wird es kaum auffallen und trotzdem Spaß machen.
  • Karton Wettrennen: Falls du noch alte Kartons hast, eignen sich diese auch super für ein kleines Wettrennen. Hierfür setzt sich ein Kind in den Karton und das andere schiebt es an.

Kreative Spiele für drinnen

Kreative Spiele für drinnen
Wenn die Power für Bewegungsspiele fehlt oder sich der Abend nähert, eignen sich kreative Spiele und Beschäftigungen am ehesten.

  • Salzteig: Mehl, Salz und Wasser im Verhältnis 2:1:1 mischen und gut miteinander vermengen. Nun kann das kreative Formen schon beginnen! Am Ende lassen sich die Meisterwerke natürlich auch mit Farbe und Aufklebern verschönern.
  • Schattentheater: Spann einfach ein Bettlaken oder ein Tuch zwischen zwei Stühle und platziere auf einer Seite eine helle Lampe. Mit Kuscheltieren und selbst gebastelten Figuren lässt sich nun eine kleine Vorführung arrangieren.
  • Vorlesen und Hörspiele machen auch immer Spaß. Vielleicht hast du auch noch ein paar Klassiker aus deiner Kindheit?
  • Sonntagsmaler: Abwechselnd muss der Maler ein Motiv malen, welches die anderen Kinder schnell erraten müssen.
  • Hast du schon mal von Fensterfarbe gehört? Wenn du sowieso bald die Fenster putzen möchtest, können deine Kinder vorher diese nach Lust und Laune mit Fensterfarbe anmalen. Du kannst auch eine Schablone hinter das Fenster klemmen und deine Kinder malen dann die Schablone aus.
  • Mit älteren Kindern kann man natürlich auch Galgenmännchen, Stadt-Land-Fluss oder Maumau spielen.

Beschäftigungsideen für Draußen

Beschäftigungsideen für Draußen
Ab und zu ist auch in Deutschland gutes Wetter und unsere Kids können ohne Probleme draußen Spielen. Hier ein paar Anregungen:

  • Eine Wasserschlacht mit Wasserbomben macht sogar bei etwas kühleren Temperaturen Spaß.
  • Sackhüpfen
  • Eine Höhle aus Stöcken bauen.
  • Mit Straßenkreide lassen sich Meisterwerke auf den Boden malen, aber auch spannende Rennstrecken mit Hürden und Boxenstops. Der Kreativität ist hier freien Lauf gelassen.
  • Tier-Wettlauf: Jedes Kind ist ein Tier und muss sich wie eines bewegen. Zum Beispiel muss der Frosch im Froschsprung hüpfen, der Storch stakst ins Ziel und das Pferd gallopiert.
Verwandte Artikel
AIDAdiva
AIDAdiva gehört seit dem Jahr 2007 zur AIDA-Flotte und schippert über die Weltmeere. Dabei begeistert sie ihre Passagiere immer wieder auf's Neue. An Bord des Kreuzfahrtschiffes erlebst du dank eines bunten und vielseitigen Angebotes abwechslungsreiche Tage. Ob fantastische Shows im Theatrium oder entspannte Stunden in der größten schwimmenden Wellness-Oase.
AIDA Cruises - Die Reederei
Du hast Fragen zum Angebot von AIDA? Hier haben wir alle wichtigen Infos zur Reederei, dem einzigartigen Clubschiff-Konzept sowie den unterschiedlichen Tarifen und Preismodellen für dich zusammengestellt.
AIDAblu
Genieße die Vorzüge von AIDAblu und steche mit dem Kreuzfahrtschiff der AIDA Flotte in See. Ob Mittelmeer, Adria, Suezkanal, Seychellen oder Mauritius: dieses Schiff bietet dir auf hoher See ein atemberaubendes Angebot. Alles was du vor deiner Reise über das Schiff wissen solltest, kannst du hier nachlesen.
Camping: Tipps für Anfänger
Camping liegt voll im Trend: Urlaub im eigenen Land oder im benachbarten Ausland mit entspannter Anreise, ganz ohne Stress und mitten in der Natur - im Zelt, Wohnmobil oder Campingbus erwartet dich Erholung pur.
Aktuelles aus "Tipps & Tricks"
Reisen in Zeiten von Corona
Darf ich trotz Corona in den Sommerurlaub? Was bedeutet die weltweite Reisewarnung und wie lange gilt sie? Welche Lockerungen sind in Sicht? Und was passiert, wenn meine gebuchte Reise abgesagt wird? Wir haben einige der wichtigsten Urlaubsfragen - und Antworten - in Zeiten der Coronakrise für dich zusammengestellt.
Coronavirus: Aktuelle Reisebeschränkungen
Das Coronavirus sorgt auch bei Reisenden für Verunsicherung: Viele beliebte Urlaubsländer haben ihre Einreisebestimmungen für Reisende aus Deutschland verschärft oder verbieten die Einreise komplett. Um dir die Unsicherheit zu nehmen, haben wir die wichtigsten Reisebestimmungen für dich zusammengefasst.
Reiseabsage durch Corona: Informationen der Veranstalter
Hattest du für dieses Jahr eine Pauschalreise geplant, die nun wegen der Corona-Epidemie abgesagt wurde? Wir zeigen dir, wie du bei den großen Reiseveranstaltern dein Geld zurück bekommst - und welche weiteren Lösungen dir die Veranstalter bieten. Teilweise erwarten dich beispielsweise attraktive Bonus-Leistungen, wenn du dich für die Erstattung in Form eines Reiseguthabens entscheidest.
Flugausfall durch COVID-19: Gutschein oder Rückerstattung?
Durch die anhaltende Corona Krise haben die meisten Fluggesellschaften ihren Verkehr eingestellt und somit sitzen unzählige Passagiere nun auf Tickets für abgesagte Flüge. Leider erwecken die meisten Fluggesellschaften dein Eindruck, dass Erstattung in diesem Falle nur in Form eines Gutscheins möglich ist. In den meisten Fällen ist das jedoch nicht korrekt und du als Passagier bist durch das EU-Fluggastrecht geschützt und hast das Recht, dir bei Bedarf den kompletten Flugpreis auszahlen zu lassen und musst keinen Gutschein akzeptieren.
Logo Reise-Rebellen

Rebellen-Deals Kreuzfahrten Pauschalreise Last Minute Hotels Städtereisen Rundreisen Individualreisen
Kreuzfahrten Dein Kreuzfahrt-Berater AIDA Kreuzfahrten Alle Kreuzfahrten
Individuelle Anfrage
Rebellen-Magazin Reiseziele Tipps & Tricks Voll im Trend Ausgehen Kreuzfahrten

Dein Warenkorb