Mallorca im Winter

Winterjacke Adé!

Magazin Tipps & Tricks Mallorca im Winter

Mallorca im Winter

Winterjacke Adé!

20.11.2020 - "Was willst du denn im Winter auf Mallorca?" - diese oder ähnliche Fragen darfst du dir wahrscheinlich von deinen Freunden anhören, wenn du dich für einen Winterurlaub auf der Baleareninsel entscheidest. Klar, der Sommer ist ganz klar DIE Zeit für einen Urlaub auf "Malle" und die kalten Monate verbringen die meisten lieber auf den Kanaren, wo es eigentlich das ganze Jahr über warm ist. Wenn du allerdings Lust hast, einmal abseits der Touristenströme des Sommers auf Erkundungstour zu gehen, wirst du garantiert Gefallen an der wunderschönen Insel und dem "echten" Mallorca finden.

Das "echte" Mallorca erleben

Das "echte" Mallorca erlebenNatürlich ist es im Winter nicht so sonnig und warm wie in den Sommermonaten, allerdings brauchst du dir bei durchschnittlich 14 bis 17 Grad Tagestemperatur auch keine großen Gedanken um dicke Winterkleidung machen. Oft gibt es sonnige Tage mit bis zu 20 Grad, da kann man die Mittagsstunden auch mal im Pool genießen. Im Vergleich zu den durchschnittlichen Temperaturen in Deutschland ist das auf jeden Fall eine Verbesserung.

In erster Linie ist ein Besuch im Winter fantastisch geeignet um einmal das "echte" Mallorca kennen zulernen, weit weg vom Massentourismus und überfüllten Hotels. Letztere haben im Winter zu großen Teilen geschlossen und auf den Straßen ist nicht mehr Deutsch, sondern Spanisch wieder die am meisten gesprochene Sprache. Ohne zu schwitzen lässt sich zu dieser Jahreszeit auch perfekt die ein oder andere Sehenswürdigkeit erkunden, die man sonst nur mit Gedrängel erreicht und sich mit unzähligen anderen Touristen teilen muss. Die berühmte Cathedral de Mallorca in Palma zum Beispiel ist zu jeder Jahreszeit ein Augenschmaus und einen Besuch allemal wert.

Auch außerhalb der Stadt lohnt sich der Besuch der ein oder anderen Sehenswürdigkeit wie dem Cap de Formentor oder dem Kloster Santuari de Llucdas. An den meisten Tagen hast du hier sehr gute Chancen der einzige Tourist zu sein und perfekte und authentische Erinnerungsfotos sind dir damit auf jeden Fall sicher. 

Für die Romantiker unter uns bietet der Winter auf Mallorca aber noch einen ganz anderen Vorzug, denn die Sonnenauf- und untergänge sind einfach atemberaubend schön. Das Lichtspiel aus Pink, Lila, Orange und Rot ist durch den zum Teil vorherrschenden Nebel geradezu magisch. Frühaufsteher kommen noch in den besonderen Genuss einer traumhaften Morgenröte nach einer kühlen Nacht. Das satte Rot mit den ersten Lichtstrahlen ist ein unvergesslicher Anblick. Also: Wecker stellen nicht vergessen!

Ein weiterer Vorteil von einer Mallorcareise im Winter ist natürlich ganz klar der Schnäppchenfaktor. Flüge und Hotels sind deutlich günstiger als von März bis September und du kannst dir ruhigen Gewissens ein exklusiveres und gut gelegenes Hotel gönnen. Da es auf Mallorca auch häufiger regnet, lohnt sich auf jeden Fall die Investition in ein schönes Hotel mit einem angeschlossenen Wellnessbereich. 
Das Thema "Mallorca im Winter" interessiert Dich?
Dann melde Dich für unseren Newsletter an und wir halten Dich auf dem Laufenden!
Infos erhalten
Verwandte Artikel
Mallorca, in seiner Vielfalt kaum zu übertreffen
Mallorca als Urlaubsort ist in seiner Vielfalt kaum zu übertreffen. Die Insel überzeugt durch ihre Buntheit, ihre abwechslungsreiche Topographie und wird durch die klimatischen Bedingungen der Gebirgskette der Serra de Tramuntana zu einem einzigartigen Schauplatz der Natur. Mit über 1000 Metern Höhe ist die Serra de Tramuntana das höchste Gebirge der Balearen. Mallorca ist mit einer Ost-West-Ausdehnung von 98 km und einer Nord-Süd-Ausdehnung von 78 km die größte Insel der Inselgruppe der Balearen.
Mallorcas schönste Strände
Ob Party unter Palmen oder ungestörtes Relaxen an einsamen Buchten - Mallorca bietet für jeden Urlaubstyp den passenden Strand. Genieße das pulsierende Leben in den Urlaubshochburgen der Insel oder genieße das entspannende Meeresrauschen an wunderschönen Sandstränden abseits der Touristenpfade.
Mallorca Region Nord – Alcudia
Wer das Wandern und Klettern mag, sollte sich auf den Weg in den Norden Mallorcas machen. Für den Nordwesten der Insel typisch ist der Gebirgszug der Serra de Tramuntana. Das zugleich höchste Gebirge Mallorcas ist ein wahres Eldorado für alle Naturfreunde und Kletterer. Auf rund 90 km Länge erstrecken sich Wälder und zerklüftete Felslandschaften, die mit ihren interessanten Formationen perfekte Motive für Fotoaufnahmen sind. In absoluter Stille kann man in der Region Nord einzigartige Natureindrücke gewinnen und die Insel von einer völlig neuen Seite entdecken.
Balearen, ein paradiesisches Fleckchen Erde
Die Inselgruppe der Balearen ist ein paradiesisches Fleckchen Erde mitten im westlichen Mittelmeer. Auf den insgesamt ca. 5000 Quadratkilometern Fläche findet jeder, ob jung oder alt, ob unterhaltungsliebend oder auf der Suche nach Entspannung, seinen perfekten Urlaubsort. Zu den Balearen zählen insgesamt 151 Inseln; 146 von ihnen sind unbewohnt. Die Inseln liegen zwischen 90 und 200 Kilometern vom spanischen Festland entfernt und sind enweder per Flugzeug oder mit der Fähre zu erreichen.
Aktuelles aus "Tipps & Tricks"
Coronavirus: Aktuelle Reisebeschränkungen
Das Coronavirus sorgt auch bei Reisenden für Verunsicherung: Viele beliebte Urlaubsländer haben ihre Einreisebestimmungen für Reisende aus Deutschland verschärft oder verbieten die Einreise komplett. Um dir die Unsicherheit zu nehmen, haben wir die wichtigsten Reisebestimmungen für dich zusammengefasst.
Die schönsten Ballonfahrten
Wahrscheinlich hast du schon einmal Bilder von den atermberaubenden Sonnenaufgängen in Kappadokien gesehen, wo hunderte bunte Heißluftballons in den Himmel steigen und so von der Stadt aus ein unvergessliches Bild geben. Doch auch in anderen Regionen der Erde kann man mittlerweile atemberaubende Ballonfahrten buchen und so die einzigartige Natur unter sich einmal aus einem neuen Blickwinkel bewundern. Wir stellen dir ein paar unserer Favoriten vor.
Romantische Städtereisen
Manche Städte assoziiert man einfach automatisch mit Liebe, Romantik und traumhaften Stunden zu zweit. Als Geschenk zum Valentinstag sind Reisen nach Paris un Co. besonders beliebt und büßen auch beim zweiten Besuch nichts von ihrem Zauber ein.
Top 3: Die besten Flughäfen der Welt
Die schönsten und exotischsten Reiseziele erfordern meistens auch den längsten Flug und oft auch mindestens eine Zwischenlandung. Dass dies schon lange kein Grund zur Trauer mehr sein muss, beweisen die 3 besten Flughäfen der Welt jedes Jahr aufs Neue. Selbst eine ganze Woche wäre wahrscheinlich noch zu kurz, um alle Highlights und Angebote der Airports wahrzunehmen. Wir stellen dir unsere 3 Favoriten vor und verraten, was sie so besonders macht.

Rebellen-Deals Kreuzfahrten Pauschalreise Last Minute Hotels Städtereisen Rundreisen Individualreisen Aktivitäten
Kreuzfahrten Dein Kreuzfahrt-Berater AIDA Kreuzfahrten Alle Kreuzfahrten
Individuelle Anfrage
Rebellen-Magazin Reiseziele Tipps & Tricks Voll im Trend Ausgehen Kreuzfahrten

Dein Warenkorb