London Low-Budget


Tipps für einen günstigen Aufenthalt

Magazin Tipps & Tricks London Low-Budget

Tipps für einen günstigen Aufenthalt

London zählt zu den teuersten aber auch beliebtesten Reiseziele Europas! Doch auch wenn es vorerst schwierig erscheint, die englische Hauptstadt mit wenig Budget zu erkunden, so ist es mit wenigen Tipps möglich, denn einige Aktivitäten kannst du kostenfrei genießen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Öffentliche Verkehrsmittel
Natürlich sind die öffentlichen Verkehrsmittel um einiges günstiger als die Taxen. Am günstigsten ist es, sich zu Fuß zu bewegen, aber London ist sehr groß und einige Aktivitäten befinden sich einige Kilometer weit entfernt. Die Visitor Oyster Card kannst du vor deiner Reise online bestellen. Durch sie bekommst du einige Rabatte auf bestimmte Restaurants, Sehenswürdigkeiten und Geschäfte. Die Karte wird mit einem Guthabenbetrag aufgeladen und du kannst mit der Karte öffentliche Verkehrsmittel wie U-Bahn, Overground, Busse, National Rail-Züge, DLR und die Emirates Seilbahn bezahlen. Zudem bekommst du einige Ersparnisse auf deine Fahrten und du kannst einen bestimmten Geldbetrag pro Tag nicht überschreiten. Wichtig ist nur, dass du die Karte vor deiner Reise online bestellst, da man sie in London nur sehr selten kaufen kann.
Das Thema "London Low-Budget" interessiert Dich?
Abmeldung jederzeit möglich.

Kostenlose Museen

Kostenlose Museen
Ganz zur Freude aller Kunst- und Kulturliebhaber sind die staatlichen Museen in London kostenfrei und somit wird kein Eintrittsgeld verlangt. Gerade London ist reich an interessanten und beeindruckenden Museen, von denen du einige während deines Trips auf jeden Fall gesehen haben musst.
  • British Museum: Eine Zeitreise in die Vergangenheit der Menschheit mit vielen Artefakten aus der ganzen Welt.
  • Natural History Museum: Imposante Hallen, die dir die Geschichte vom Ursprung an verdeutlichen.
  • Science Museum: Das Wunder der Wissenschaft kannst du hier dank interaktiven Ausstellungsstücken hautnah erleben.
  • Imperial War Museum: Die moderne Kriegsführung steht hier im Mittelpunkt! Entdecke wissenswertes vom Ersten Weltkrieg an bis heute.

Kulinarische Spar-Tipps

Kulinarische Spar-Tipps
Auch wenn die englische Hauptstadt viele teure Restaurants und Schlemmermöglichkeiten bietet, gibt es einige günstige Alternativen, die englische Esskultur kennenzulernen.
  • Viele Supermarktketten bieten leckere und günstige Fertiggerichte an, die du super to go als kleinen Snack essen kannst. Dadurch verlierst du nicht viel Zeit und kannst beim Essen zu den nächsten Sehenswürdigkeiten fahren. Eine Supermarktkette, die ein besonders großes Angebot an Fertiggerichten hat, nennt sich Tesco.
  • Was ist ein London Trip ohne einen Pub Besuch? Im Pub "Camaden Head" kannst du ganz gemütlich dein Bier trinken und dabei deine Aufmerksamkeit der kostenlosen Comedy Night schenken.
  • Genau so wie der Pub-Besuch gehört zu einem London-Trip auch das klassische Gericht "Fish and Chips". Den Klassiker kannst du besonders günstig bei Baileys Fish and Chips genießen.
  • Die Foodmärkte Londons zählen mittlerweile schon fast zu den Top-Aktivitäten. Auf den Märkten findest du das Essen meist um einiges günstiger als in Restaurants. Besonders leckeres Essen findest du vor allem im Brick Lane Market und auf dem ältesten Lebensmittelmarkt Londons, dem Borough Market.

Top Aktivitäten

Top Aktivitäten
Wenn dir die Eintrittspreise der Top-Sehenswürdigkeiten zu teuer sind, musst du trotzdem nicht auf die Erlebnisse verzichten, denn es gibt einige günstige Alternativen.
  • Sky Garden statt The Shard
  • St Thomas Hospital statt London Eye: Das St Thomas Hospital ist ein Restaurant, welches sich in den obersten Stockwerken befindet. Von hier aus kannst du auch London von oben sehen und dabei ganz entspannt ein Getränk genießen.
  • Ceremony of the Keys statt Tower of London: Die Tickets für die Zeremonie kosten lediglich £1, doch das Ticket muss früh genug gekauft werden, da die Zeremonie schon meist Monate im voraus ausgebucht ist.
  • Changing The Guards statt Buckingham Palace:  April - Juli täglich um 11 Uhr und von August - März jeden zweiten Tag um 11 Uhr

Verwandte Artikel
Very British: Fish & Chips
Bei einem Trip durch das schöne England, darf die Kultspeise Fish & Chips nicht fehlen. Ein zartes Fischfilet im leckeren Teigmantel. Dazu der salzig, säuerliche Geschmack der britischen Chips.
London – Der perfekte Städtetrip
London liegt im Südosten der britischen Inseln und ist am besten mit dem Flugzeug erreichbar. Die Stadt lebt von ihrer Geschichte und der traditionellen britischen Monarchie. Überall entdeckt ihr Gebäude mit interessanter Architektur. Ihr könnt Museen besuchen oder auf den Spuren der englischen Könige wandeln. Berühmte Sehenswürdigkeiten wie die Tower Bridge und den Big Ben solltet ihr gesehen haben. Zur Entspannung könnt ihr durch die Parks flanieren oder am Ufer der Themse sitzen und die vielen Boote beobachten.
Sehenswürdigkeiten in London
London gehört zu den beliebtesten Zielen bei Städtereisenden. Wir haben uns in der britischen Hauptstadt umgeschaut und stellen dir die 5 bekanntesten Sehenswürdigkeiten vor.
St Dunstan-in-the-East
Big Ben, Westminster Abbey, Tower Bridge - London beheimatet eine Vielzahl an weltberühmten Sehenswürdigkeiten. Aber kennst du schon die Ruine St Dunstan-in-the-East? Wir verraten dir alles über die ehemalige Kirche im Herzen der Stadt.
Aktuelles aus "Tipps & Tricks"
Coronavirus: Reisebeschränkungen weltweit
Das Coronavirus sorgt auch bei Reisenden für Verunsicherung: Viele beliebte Urlaubsländer haben ihre Einreisebestimmungen für Reisende aus Deutschland verschärft oder verbieten die Einreise komplett. Um dir die Unsicherheit zu nehmen, haben wir die wichtigsten Bestimmungen und Reisebeschränkungen für dich zusammengefasst.
Dein Reise-Horoskop 2021
Solltest du deinen Urlaub für 2021 noch nicht geplant haben, dann können wir dir anhand deines Sternzeichens ein paar Inspirationen geben, die dir eventuell gefallen könnten. Lass dich doch einfach mal von den Sternen leiten und mach dein nächstes Reiseziel mit unserem Horoskop fest.
Öresundbrücke
Seit der Jahrtausendwende ist die Reise mit dem Auto von Schweden nach Dänemark leicht wie nie zuvor, denn die Öresundbrücke verbindet die dänische Hauptstadt mit dem wunderschönen Malmö. In kürzester Zeit kannst du bei deiner skandinavischen Rundreise das Land wechseln!
Reisen verschenken zu Weihnachten
Weihnachten steht vor der Tür: Wenn du deinen Liebsten zum Fest der Feste eine ganz besondere Freude machen möchtest, leg doch einfach mal eine Reise unter den Weihnachtsbaum. Mit unseren Tipps und Tricks wird die Buchung zum Kinderspiel - und natürlich haben wir auch schon ein paar Reiseideen für dich herausgesucht.

Rebellen-Deals Kreuzfahrten Pauschalreise Last Minute Hotels Städtereisen Rundreisen Individualreisen Aktivitäten
Kreuzfahrten Dein Kreuzfahrt-Berater AIDA Kreuzfahrten Alle Kreuzfahrten
Individuelle Anfrage
Rebellen-Magazin Reiseziele Tipps & Tricks Voll im Trend Ausgehen Kreuzfahrten
Warenkorb