Berlin

Berlin – Eine geschichtsträchtige Stadt

Das Bode-Museum in Berlin.Eine Städtereise nach Berlin gehört zu den absoluten Highlights: Große Städte haben in ihrer Geschichte oft Berg- und Talfahrten im Zuge ihrer Entwicklung hinter sich. Bei keinem Beispiel wird das deutlicher als im Fall von Berlin. All die Entwicklungen der Stadt verraten mehr über Berlin und sein heutiges Dasein als nackte Fakten wie die Einwohnerzahl von gut 3,5 Millionen oder die geographische Lage der Stadt im Osten der Bundesrepublik. Eine Reise nach Berlin ist vor allem deshalb spannend, weil an der Stadt noch immer weiter gebaut wird – im wörtlichen wie im übertragenen Sinn.


Berlin – Seit Jahrhunderten im Werden

Die deutsche Hauptstadt vermittelt noch immer den Eindruck, weiterhin auf der Suche nach sich selbst zu sein. Dies ist nicht zuletzt den Entwicklungen der jüngeren Geschichte geschuldet. Wirklich groß geworden im Rahmen der industriellen Revolution wurde die Stadt Ende des Neunzehnten Jahrhunderts erstmals Hauptstadt eines vereinten Deutschen Reiches. Der Sturz der Monarchie, das Zerbrechen der ersten Demokratie auf deutschem Boden, die Planungen für eine Welthauptstadt Germania, die Zerstörungen durch Bomben im Zweiten Weltkrieg, die Teilung der Stadt durch eine Mauer und der Fall derselben haben Berlin lange nicht zur Ruhe kommen lassen. Im Anschluss an die Wende hatte Berlin mit dem Alexanderplatz und dem Kurfürstendamm zwei Zentren und wurde zur Bundeshauptstadt auserkoren. Hinzu kam, dass die Wirtschaft im Ostteil der Stadt in weiten Teilen zusammenbrach und der Westteil aufgrund der Insellage ebenfalls alles andere als auf sicheren Füßen stand.

Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten

Als langjährige Hauptstadt verfügt Berlin über eine große Zahl bedeutender Sehenswürdigkeiten. Allen voran ist hier das Brandenburger Tor zu nennen, welches über viele Jahre das zentrale Symbol der deutschen Teilung bildete, da es mitten im Sperrgürtel lag, der den Osten vom Westen der Stadt trennte. Von dort ist es nicht weit bis zum Reichstagsgebäude. Wer dessen Kuppel besichtigen möchte, benötigt hierfür eine vorherige Online-Anmeldung. Dafür genießt man von dort eine der schönsten Aussichten auf die Stadt. Nur ein Stück weiter befindet sich dann das moderne Bundeskanzleramt. Wem der Sinn weniger nach heutiger Politik als vielmehr der vielschichtigen Vergangenheit Berlins steht, kann vom Brandenburger Tor aus aber auch in umgekehrter Richtung 'Unter den Linden' in Richtung Alexanderplatz flanieren. Das Zeughaus, die Neue Wache, die Humboldt-Universität und eine große Zahl weiterer historischer Gebäude säumen die Allee auf beiden Seiten. Bei gutem Wetter lohnt eine Fahrt mit dem Aufzug im Berliner Fernsehturm, dem höchsten Gebäude Deutschlands. Alternativ kann man aber auch das Leben und Treiben auf dem Alexanderplatz bei einer Tasse Kaffee oder einem Glas Bier näher in Augenschein nehmen.

Tipps für die perfekte Städtereise

Auch der frühere Westen der Stadt hat einiges zu bieten. Dies gilt vor allem dann, wenn man in Berlin shoppen gehen möchte. Hier führt kein Weg an einem Bummel über den Kurfürstendamm und durch das berühmte Kaufhaus des Westens vorbei. Gleich in der Nähe befindet sich dort außerdem der mit 1.500 Gattungen artenreichste Zoo der Welt. Außerdem bieten die Straßen rund um die Gedächtnisse am Abend eine Fülle von Gelegenheiten zum Ausgehen. Diesbezüglich herrscht allerdings auch in den anderen Vierteln Berlins wenig Mangel. Dabei haben Kreuzberg, der Wedding, Mitte, der Prenzlauer Berg und all die anderen Kieze jeweils ihr eigenes unverwechselbares Gepräge. Denn obwohl Großstädter denkt der typische Berliner in aller Regel in einem eher kleinen Radius um seine eigene Wohnung herum. Deshalb lassen sich in Berlin die unterschiedlichsten Städte auf einem Fleck erkunden.


Klimadaten - Berlin

Da es außerdem neben der berühmten Museumsinsel zahlreiche weitere Museen und noch mehr Bühnen in der Stadt gibt, ist auch bei schlechtem Wetter immer ausreichend Programm zum Ausfüllen zahlreicher Tage vorhanden. Entsprechend gibt es keine Jahreszeit, in der sich ein Besuch von Berlin nicht lohnen würde – die Stadt ist immer eine Reise wert.


Werde jetzt ein Reise-Rebell und erhalte exklusive Reise-Deals!

Werde ein Reise-Rebell!
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen