Vietnam entdecken: Highlights von Nord nach Süd


Höhepunkte Vietnams zwischen der chinesischen Grenze und dem Golf von Thailand

Magazin Reiseziele Vietnam entdecken: Highlights von Nord nach Süd

Höhepunkte Vietnams zwischen der chinesischen Grenze und dem Golf von Thailand

Vietnam ist ein Land mit vielen Facetten - vom bergigen Hochland an der Grenze zu China mit seinen Reisterrassen und traditionellen Dörfern über lebendige Großstädte wie Hanoi und Ho Chi-Minh Stadt bis zu paradiesischen Inseln im Golf von Thailand erwarten dich hier faszinierende Urlaubserlebnisse, die du so schnell nicht mehr vergessen wirst. Sportliche Trekkingtouren, Sightseeing an historischen Städten oder Badeurlaub an weißen Traumstränden - bei einer individuellen Reise entscheidest du ganz alleine, was dir wichtig ist.

Durch die langgezogene Form des Landes empfiehlt sich - statt einer klassischen Rundreise - eine Reise von Nord nach Süd. Beim Hinflug landest du in diesem Fall in der Hauptstadt Hanoi, als Abflugort für die Heimreise empfiehlt sich Ho Chi Minh-Stadt (Saigon) - natürlich kannst du Vietnam aber auch von Süden nach Norden durchqueren.

Von Sa Pa bis Hue: Höhepunkte in Nordvietnam

Von Sa Pa bis Hue: Höhepunkte in Nordvietnam
Sa Pa
Nach deiner Ankunft in Hanoi erreichst du die Stadt in der Grenzprovinz Lao Cai per Bus oder Zug in etwa 8 bis 10 Stunden. Die Fahrzeit lohnt sich: In Sa Pa erwarten dich malerische Reisterrassen und bei Homestay-Übernachtungen kannst du die Kultur des Hmong-Volkes aus nächster Nähe kennenlernen.

Hanoi
Garküchen mit vietnamesischen Köstlichkeiten, ein architektonischer Mix aus französischen und vietnamesischen Einflüssen und quirliges Großstadt-Treiben - Willkommen in Hanoi! Tipp: Lass dich von den Marionetten im Wasserpuppentheater in zauberhafte Welten entführen.

Halong Bucht
Ok, die Bucht ist kein Geheimtipp mehr - aber trotzdem hat das Gebiet im Golf von Tonkin nichts von seiner Anziehungskraft verloren. Während einer ein- oder mehrtägigen Tour kannst du dich durch die mehr als 1.960 Kalksteinfelsen schippern lassen und die bekannten Höhlen der Bucht besuchen. 

Ninh Binh
Die Provinz ist vor allem für ihre einzigartige Landschaft bekannt - "trockene Halong Bucht" wird die Gegend rund um die Stadt Ninh Binh wegen der unzähligen Kalksteinfelsen gerne genannt. Den besten Blick auf die faszinierende Umgebung genießt du vom Aussichtspunkt Hang Mua am Lying Dragon Mountain. 

Hue
In der alten Kaiserstadt in Zentralvietnam kannst du tief in die Geschichte des Landes eintauchen. Besuche auf jeden Fall die Zitadelle mit der "Verbotenen purpurnen Stadt", in der einst die Herrscherfamilie lebte - Normalsterblichen war der Zutritt strengstens verboten. 

 
Das Thema "Vietnam entdecken: Highlights von Nord nach Süd" interessiert Dich?
Abmeldung jederzeit möglich.

Vietnams wundervoller Süden: Von Hoi An bis Phu Quoc

Vietnams wundervoller Süden: Von Hoi An bis Phu Quoc
Hoi An
Malerische Gassen, Tempel, Pagoden, Ständehäuser - Hoi An ist ein Paradies für alle Kulturfans. Ihr ganz besonderes Flair entfaltet die Stadt jedoch erst am Abend, wenn die zahllosen Lampions Straßen, Bauten und Plätze in buntes Licht tauchen. 

Dalat
Dalat ist auch für Vietnamesen ein beliebtes Urlaubsziel - kein Wunder, denn die Stadt und ihre Umgebung punkten mit zauberhaften Wasserfällen, wunderschönen Seen und romantischen Wäldern. Eine Besonderheit ist das "Crazy House", eines der verrücktesten Hotels der Welt.

Ho Chi Minh-Stadt
Zu den Highlights von Ho Chi Minh-Stadt gehört das Saigon Skydeck auf dem Bitexco Financial Tower, das dir eine atemberaubende Aussicht auf die Stadt bietet. Geschichtsinteressierte sollten zudem einen Ausflug zu den Cu Chi Tunneln unternehmen, die während des Vietnamkriegs vom Vietcong genutzt wurden.

Mekongdelta
Beeindruckende Mangrovensümpfe, üppige Vegetation und weite Reisfelder kennzeichnen die Landschaft des Mekongdeltas im Südwesten Vietnams. Zu den größten Attraktionen gehören die schwimmenden Märkte, wie sie beispielsweise in den Städten Ben Tre und Cai Be zu finden sind.

Phu Quoc
Im Golf von Thailand findest du die größte Insel Vietnams, die in weiten Teilen zum Nationalpark erklärt wurde. Neben unberührter Wildnis und üppigem Dschungel findest du auf der Insel auch einige wunderschöne Strände, wie beispielsweise den Sao Beach im Südosten.
Verwandte Artikel
Da Nang
Da Nang ist die größte Stadt Zentralvietnams und wird oft auch als "Stadt der Brücken" bezeichnet - auf einer Brücke schlängelt sich sogar ein gigantischer Drache über den Han-Fluss.
Nha Trang
Nha Trang im Süden Vietnams gilt als eines der touristischen Zentren des Landes. Besonders die schönen Strände in der Stadt und dem Umland haben es Urlaubern aus Nah und Fern angetan.
Ho-Chi-Minh-Stadt
Ho-Chi-Minh-Stadt ist vielen noch unter seinem alten Namen Saigon bekannt. Die Stadt am Mekong-Delta ist das wirtschaftliche Zentrum Vietnams und mit fast 9 Millionen Einwohnern die größte Stadt des Landes.
Khao Yai Thailands Nationalpark
Backpacker und passionierte Wanderer aufgepasst! Im ältesten Nationalpark Thailands findest du die spannende asiatische Tierwelt, die beeindruckende Natur mit riesigen Wasserfällen und einer atemberaubenden Pflanzenwelt.
Aktuelles aus "Reiseziele"
Costa Deliziosa
An Bord der Costa Deliziosa dürfen Sie sich auf elegantes Design, abwechslungsreiche Aktivitäten für Groß und Klein sowie einen großen Wellness-Bereich freuen. Checken Sie ein und bereisen Sie mit dem wundervollen Kreuzfahrtschiff der Costa Flotte die schönsten Häfen der Erde.
Paradiesische Ausflüge in Male
Die Malediven im Indischen Ozean sind ein absolutes Traumziel für alle, die sich nach einem Badeurlaub der Extraklasse sehnen. Bei einer Kreuzfahrt durch das wunderschöne Archipel eignet sich die Hauptstadt Male perfekt als Ausgangspunkt für aufregende Ausflüge ins kühle Nass oder entspannende Stunden an malerischen Sandstränden.
Kreuzfahrt Oman: Highlights in Muscat
Muscat, eine traditionelle Perle des Orients: Die Hauptstadt des Omans darf bei einer Kreuzfahrt durch den gleichnamigen Golf nicht fehlen. Rund um den beliebten Kreuzfahrthafen erwartet Besucher aus Nah und Fern ein gelungener Mix aus architektonischen Sehenswürdigkeiten, Wüstenlandschaften und lebendigen Unterwasserwelten.
Koh Samui Reisetipps
Bei einer Kreuzfahrt durch Asien ist Koh Samui eine der beliebtesten Inseln im Golf von Thailand, die nahezu all Ihre Urlaubswünsche erfüllen kann. Neben der faszinierenden Kultur können Sie hier auch einige Landgänge und Sehenswürdigkeiten besichtigen oder entspannt ein paar Tage an Malediven-ähnlichen Stränden verbringen. Übrigens wird Koh Samui auch liebevoll "die Kokosnussinsel" genannt, da hier besonders viele Kokosnusspalmen zu finden sind.

Rebellen-Deals Kreuzfahrten Pauschalreise Last Minute Hotels Städtereisen Rundreisen Individualreisen Aktivitäten
Kreuzfahrten Dein Kreuzfahrt-Berater AIDA Kreuzfahrten Alle Kreuzfahrten
Individuelle Anfrage
Rebellen-Magazin Reiseziele Tipps & Tricks Voll im Trend Ausgehen Kreuzfahrten
Warenkorb