Sehenswürdigkeiten in Bulgarien


Die 5 schönsten Sehenswürdigkeiten

Magazin Reiseziele Sehenswürdigkeiten in Bulgarien

Die 5 schönsten Sehenswürdigkeiten

Unberührtes Gebirge, quirlige Städte, kleine Bergdörfer und prachtvolle Kirchen zeichnen das wunderschöne Bulgarien aus. Wir zeigen dir die fünf spannendsten Sehenswürdigkeiten in Bulgarien, die du dir während deiner Reise nach Bulgarien auf keinen Fall entgehen lassen solltest.

1. Die quirlige Hauptstadt Sofia

1. Die quirlige Hauptstadt Sofia
Die Hauptstadt mit dem wohl schönsten und melodischsten Klang hat ganz klar der ersten Platz verdient. Ob bei einem netten Spaziergang auf dem Vitosha Boulevard oder durch die engen Gassen der Altstadt, dir wird sofort der einzigartige Charme der wunderschönen Hauptstadt auffallen. Sofia ist vor allem durch die Alexander-Newski-Kathedrale, die um 1912 fertig gestellt wurde, bekannt. Die Kirche gilt als symbolisches Zeichen für alle gefallenen Soldaten während der osmanischen Unterdrückung. Die zweitälteste Kathedrale in Sofia ist die Sophienkirche, die im Übrigen auch zu dem Namen "Sofia" beigetrug. Diese Kirche gab es schon während der römischen Herrschaft!
Das Thema "Sehenswürdigkeiten in Bulgarien" interessiert Dich?
Abmeldung jederzeit möglich.

2. Rila Kloster

2. Rila Kloster
Vielleicht sagt dir das Rila Kloster noch nichts, aber wenn du dort gewesen bist, wirst du garantiert aus dem Schwärmen nicht mehr rauskommen. Falls es dir noch nicht aufgefallen ist: Im ganzen Land finden sich überall Klöster wieder und vor allem das Rila Kloster gilt als eines der schönsten von ihnen. Im Mittelalter war das Rila Kloster ein Rückzugsort für Geistliche, Künstler und Schriftsteller und auch während der osmanischen Unterdrückung wurde das Kloster gerne und häufig als Rückzugsort genutzt. Da ist es nahe und nicht verwunderlich, dass heute das Rila Kloster zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt wurde.

3. Pirin Gebirge & Rila Gebirge

3. Pirin Gebirge & Rila Gebirge
Wie schon angekündigt findet sich in Bulgarien viel unberührte Natur, die es zu entdecken gilt. Der Berg Musala des Rila Gebirges zählt mit über 2900 Meter zu dem höchsten Berg der Balkaninsel und ist einen Besuch absolut wert. Die wunderschön umliegende Landschaft des Rila Klosters zählt, wie der Name schon andeutet, auch zu dem Rila Gebirge. In beiden Gebirgen wirst du atemberaubende Wanderungen erleben können mit vielen unvergleichlichen Ausblicken. Besonders die Wanderung zu den Sieben Rila Seen gilt als empfehlenswert. 

4. Plowdiw

4. Plowdiw
Neben Sofia gibt es auch noch das etwas kleinere Plowdiw, welches als zweitgrößte Stadt Bulgariens gilt. Sie zählt zu den Kulturhauptstädten von 2019 und bezaubert jährlich mit der entzückenden Altstadt viele Besucher. Enge Gassen und typisch reich verzierte Fassaden ziehen viele Besucher in den Bann. Doch auch neben der historischen Altstadt gibt es einige spannende Sehenswürdigkeiten wie das Theater oder das Römische Stadion, welches schon zur Zeit der Antike erbaut wurde. Hier wirst du auch auf verschiedene religiöse Bauten treffen - neben orthodoxen Kirchen findest du auch eine Moschee und einige Synagogen. 

5. Thrakische Grabstätten

5. Thrakische Grabstätten
Zu guter Letzt solltest du auch die thrakischen Grabstätten in Sboryanovo besuchen. Zur Zeiten der Antike und der alten Griechen lebte hier eine relativ große Volksgruppe, die als Thraker bezeichnet wird und fast den ganzen Balkan besiedelte. 40 aufschlussreiche Gräber bringen dich in das Zeitalter zurück und zeigen dir die Lebensweise der Thraker. Völlig zu Recht wurden die Grabstätte in Sboryanovo zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt - diese Sehenswürdigkeit solltest du dir nicht entgehen lassen!
Verwandte Artikel
Bulgariens Tal der Rosen
Im Herzen Bulgariens verströmen die kilometerlangen Rosenfelder des Rozova dolina einen betörenden Duft. Wir verraten dir alles, was du über das wunderschöne Tal von Kazanlak und die bulgarischen Ölrosen wissen solltest.
Bulgarien – Hier wird Gastfreundschaft groß geschrieben
Bulgarien präsentiert sich als abwechslungsreiches Urlaubsland, das sowohl Naturliebhabern als auch Sonnenhungrigen eine Menge zu bieten hat. Tiefebenen und Gebirge sind die dominierenden Landschaften Bulgariens, das im Osten ans Schwarze Meer grenzt. Bulgarien blickt auf eine lange Geschichte zurück und bietet Urlaubern neben Strand und Natur auch Kunst und Kultur. Beliebte Ziele für Reisende sind die Strände am Schwarzen Meer.
Bulgarien
Beim Stichwort Bulgarien denken Urlauber meist direkt an die berühmten Badeorte Goldstrand und Sonnenstrand am Schwarzen Meer. Doch auch das Hinterland hat viel zu bieten. Entdecke wildromantische Nationalparks, erkunde die quirlige Hauptstadt Sofia oder verbringe einen Skiurlaub im Balkangebirge.
Bulgarien – Goldstrand
Einer uralten Sage zufolge vergruben Seeräuber einst in Slatni Pjassazi, im Herzen Bulgariens, einen riesigen Schatz. Der Geist des Landes rächte sich allerdings an den Piraten und verwandelte das gesamte Areal in einen zauberhaften Goldstrand. Bis heute ist die atemberaubende Schönheit der Region erhalten geblieben und lockt seit jeher Reisende an, die sich nichts sehnlicher wünschen, als einen Urlaub der ganz besonderen Art zu erleben.
Aktuelles aus "Reiseziele"
Costa Deliziosa
An Bord der Costa Deliziosa dürfen Sie sich auf elegantes Design, abwechslungsreiche Aktivitäten für Groß und Klein sowie einen großen Wellness-Bereich freuen. Checken Sie ein und bereisen Sie mit dem wundervollen Kreuzfahrtschiff der Costa Flotte die schönsten Häfen der Erde.
Paradiesische Ausflüge in Male
Die Malediven im Indischen Ozean sind ein absolutes Traumziel für alle, die sich nach einem Badeurlaub der Extraklasse sehnen. Bei einer Kreuzfahrt durch das wunderschöne Archipel eignet sich die Hauptstadt Male perfekt als Ausgangspunkt für aufregende Ausflüge ins kühle Nass oder entspannende Stunden an malerischen Sandstränden.
Kreuzfahrt Oman: Highlights in Muscat
Muscat, eine traditionelle Perle des Orients: Die Hauptstadt des Omans darf bei einer Kreuzfahrt durch den gleichnamigen Golf nicht fehlen. Rund um den beliebten Kreuzfahrthafen erwartet Besucher aus Nah und Fern ein gelungener Mix aus architektonischen Sehenswürdigkeiten, Wüstenlandschaften und lebendigen Unterwasserwelten.
Koh Samui Reisetipps
Bei einer Kreuzfahrt durch Asien ist Koh Samui eine der beliebtesten Inseln im Golf von Thailand, die nahezu all Ihre Urlaubswünsche erfüllen kann. Neben der faszinierenden Kultur können Sie hier auch einige Landgänge und Sehenswürdigkeiten besichtigen oder entspannt ein paar Tage an Malediven-ähnlichen Stränden verbringen. Übrigens wird Koh Samui auch liebevoll "die Kokosnussinsel" genannt, da hier besonders viele Kokosnusspalmen zu finden sind.

Kreuzfahrten
Rebellen-Deals Kreuzfahrten Pauschalreise Last Minute Hotels Städtereisen Rundreisen Individualreisen Aktivitäten
Rebellen-Magazin Reiseziele Tipps & Tricks Voll im Trend Ausgehen Kreuzfahrten
Warenkorb