Schönes Deutschland: Die Saarschleife

Atemberaubende Naturschönheit

Neben dem einzigartigen Naturwunder der Saarschleife und den abwechslungsreichen Wanderwegen gibt es atemberaubende Aussichtspunkte und reizvolle Städte in der Umgebung zu entdecken. Wir geben dir einen Einblick in die traumhafte Region im Saarland.

Romantik pur!

Romantik pur!Die Saarschleife ist wohl ohne Zweifel eine der schönsten Flusslandschaften Deutschlands und eines der Wahrzeichen des Saarlandes. Die Saar hat sich über Jahrmillionen durch das harte Gestein gegraben und schlängelt sich heute in einer 180-Grad-Kurve durch eine tiefe, dicht bewaldete Schlucht. Dieses besonders romantische Fleckchen Erde lässt sich besonders gut vom 180 Meter über dem Fluss liegenden Aussichtspunkt Cloef betrachten. Mit der idyllisch geschwungenen Saar und dem satten Grün der umliegenden Wälder bietet sich dir ein fantastischer Anblick, den du auf keinen Fall verpassen solltest.

Noch etwas höher gelegen ist der Baumwipfelpfad, den du nach einer kurzen Wanderung erreichst und dir so einen weiteren Eindruck der wunderschönen Landschaft sichern kannst. Über einen 1250 Meter langen Holzsteg, der sich auf 23 Metern Höhe durch die Baumkronen schlängelt, gelangst du zum spektakulären Aussichtsturm. Auf mehreren Ebenen kannst du hier den Panoramablick genießen und bei gutem Wetter sogar bis zum Vogesen Gebirge in Frankreich schauen. Der beliebteste Wanderweg der Region ist die 16 Kilometer lange Saarschleifen Tafeltour, die mit ihrem Motto "Wandern und Schlemmen" mehrere Einkehrmöglichkeiten bietet. Hier besuchst du unter anderem die imposante Burgruine Montclair, erlebst eine Fahrt über die Saar mit der einzigen Fähre des Saarlandes und bestaunst das atemberaubend stille Steinbachtal. Auch für weniger geübte Wanderer werden einige weitere Tafeltouren in der Region mit geringerer Strecke bzw. Schwierigkeit angeboten.


Ausflug in die älteste Stadt Deutschlands

Ausflug in die älteste Stadt Deutschlands
Wenn du etwas mehr Zeit für deinen Besuch an der Saarschleife mitgebracht hast, empfehlen wir dir einen Ausflug in das 45 Minuten entfernte Trier. Die Stadt an der Mosel strotzt nur so vor Kultur und Geschichte, besonders der römische Monumentalbau Porta Nigra ist noch heute das Wahrzeichen der Stadt. Das Kurfürstliche Palais war einst Residenz der Trierer Erzbischöfe und beeindruckt mit prunkvollem Renaissance- und Rokoko-Stil. Ebenso sehenswert sind die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden spätantiken Kaiserthermen, die zu den größten römischen Thermen nördlich der Alpen zählen. Für Weinliebhaber ist die gesamte Region ein wahres Highlight, in Trier kann man  beispielsweise den Weinkulturpfad bis nach Olewig wandern und unterwegs die Angebote der ansässigen Winzer genießen.

Weitere Artikel

Wellness-Weekend
Relaxen, Kraft tanken und die Seele baumeln lassen. Besonders in der kühlen Jahreszeit entspannen wir uns gerne in behaglicher Umgebung und genießen Ruhe und Wärme. Daher eignet sich ein kurzes Wellness-Weekend ganz besonderes, um die Batterien wieder aufzuladen: Egal ob mit der besten Freundin oder dem Partner.
weiterlesen
Niederlande – Das Land der Deiche, Grachten und Windmühlen
Die Niederlande liegen im Westen Europas und grenzen an die Nordsee, Belgien sowie Deutschland. Etwa die Hälfte des Landes liegt nur knapp einen Meter über dem Meeresspiegel, einige Teile sogar unterhalb des Meeresspiegels. Die Hauptstadt Amsterdam und der Regierungssitz Den Haag sind weltoffene Städte, die ihren Besuchern eine spannende Mischung aus Traditionellem und Modernem bieten.
weiterlesen
Frühling in Holland
Eine Reise nach Holland lohnt sich im Frühling ganz besonders - bei vielen Festen und in wunderschönen Parks strahlen nicht nur die Tulpen in den leuchtendsten Farben. Wir haben uns mal umgesehen und verraten dir hier, wo dich zwischen März und Mai die farbenprächtigsten Blumenfelder, die imposantesten Paraden und die besten Festivals der Niederlande erwarten.
weiterlesen
Paris – Die charmante französische Hauptstadt
Paris ist viel mehr als nur die französische Hauptstadt. Die gern als „Stadt der Liebe“ bezeichnete Metropole ist weltweit bekannt für ihr gutes Essen, für romantische Cafés entlang der Seine und für seinen Eiffelturm, der eher unfreiwillig zum Wahrzeichen wurde. Der Louvre als eines der größten Museen der Welt wird jährlich von etwa zehn Millionen Menschen besucht. Von Deutschland aus könnt ihr Paris mit dem Auto, dem Zug oder dem Flugzeug sehr gut erreichen.
weiterlesen

Neueste Artikel

Welterbestätten in Deutschland
Zahlreiche deutsche UNESCO-Welterbestätten bieten dir einen unvergleichlichen Einblick in die kulturelle und landschaftliche Vielfalt unserer schönen Heimat. Die United Nations Educational, Scientific and Cultural Organization hat es sich zur Aufgabe gemacht, „Teile des Kultur- und Naturerbes von außergewöhnlicher Bedeutung" als Erbe der gesamten Menschheit zu erhalten und zu schützen. Jede Welterbestätte erzählt ihre einzigartige Geschichte, die dich aus dem Staunen garantiert nicht mehr herauskommen lassen wird. Wir zeigen dir unsere persönlichen Highlights.
weiterlesen
Schönes Deutschland: Neuschwanstein
Schon Walt Disney ließ sich von der beeindrucken Kulisse Neuschwansteins inspirieren und nahm sie als Vorbild für sein Märchenschloss. Idyllisch und erhaben liegt es in den Bergen des Allgäus und empfängt Besucher in Bayerns größtem Naturschutzgebiet.
weiterlesen
Schönes Deutschland: Rakotzbrücke
Es muss ja nicht immer direkt die Golden Gate Bridge sein, auch in unserem Heimatland gibt es die ein oder andere beeindruckende Brücke zu sehen. Die Rakotzbrücke in Sachsen wirkt fast wie eine Szenerie aus Herr der Ringe und hat auf Instagram & Co. einen wahren Hype ausgelöst.
weiterlesen
Die besten Reiseziele im Januar
Der Weihnachts- und Neujahrsstess ist endlich vorbei und du bist bereit für eine kleine Erholung im neuen Jahr? Der Jahresanfang lässt sich perfekt bei einem Kurztrip oder einem schönen langen Urlaub verbringen. Egal, ob Winterurlaub im Schnee, Städtetrip oder entspannter Strandurlaub, der Januar hält wunderschöne Reiseziele für dich bereit, die deine Wünsche in Erfüllung gehen lassen. Da der Januar als kältester Monat im Jahr gilt, brauchst du für deinen Skiurlaub nicht weit zu fahren. Möchtest du lieber der Kälte entkommen und ein paar heiße Sommertage genießen, musst du etwas weiter fliegen, denn im Januar ist es in Europa nahezu überall kalt. Doch falls du eine Städtereise planst, kannst du in einigen Städten in Europa mit angenehmen Temperaturen rechnen.
weiterlesen
Exklusive Angebote Kreuzfahrten Individualreisen Hotel-Deals
Rebellen-Deals Kreuzfahrten Pauschalreise Last Minute Hotels Städtereisen Rundreisen
Kreuzfahrten Dein Kreuzfahrt-Berater AIDA Kreuzfahrten Alle Kreuzfahrten
Individuelle Anfrage
Rebellen-Magazin Reiseziele Tipps & Tricks Voll im Trend Ausgehen Kreuzfahrten

Werde jetzt ein Reise-Rebell und erhalte exklusive Reise-Deals!

Werde ein Reise-Rebell!

Dein Warenkorb