Trondheim


Hip und historisch

Magazin Reiseziele Trondheim

Hip und historisch

Trondheim, die drittgrößte Stadt Norwegens, eignet sich optimal für einen Städtetrip. Historische Sehenswürdigkeiten und kulturelle Highlights treffen hier auf hippes Studentenleben und ein lockeres Flair. Und auch kulinarisch darfst du dich hier auf einiges gefasst machen – immerhin ist die Stadt dafür bekannt, die höchste Restaurant- und Cafédichte pro Kopf in ganz Norwegen zu haben.

Trondheim: Stadt zwischen Mittelalter und Moderne

Trondheim: Stadt zwischen Mittelalter und Moderne
Trondheim liegt in der Mitte Norwegens in der Region Trondelag am wunderschönen Trondheimfjord. Die Stadt wurde im Jahr 997 unter dem Namen Nidaros gegründet und zählt heute rund 193.000 Einwohner. Viele davon sind Studenten, denn mit der Technisch-Naturwissenschaftlichen Universität Norwegens (NTNU) nennt die Stadt eine der bedeutendsten Universitäten des Landes ihr Eigen. Die Studierenden sind es auch, der die Stadt ihr jugendliches und modernes Flair verdankt, das sich hier auf einzigartige Weise mit historischem Charme vermischt.
Das Thema "Trondheim" interessiert Dich?
Abmeldung jederzeit möglich.

Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Trondheim

Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Trondheim
Um dir einen ersten Überblick über die wunderschöne Stadt am Trondheimfjord zu verschaffen, empfiehlt sich ein Besuch auf der Festung Kristiansten, die sich etwas außerhalb der Stadt erhebt. Das Bauwerk, das einst dem Schutz der Stadt vor Angriffen diente, kann heute im Rahmen von Führungen besichtigt werden und zieht Urlauber besonders mit der fabelhaften Aussicht auf Trondheim und den Fjord an. In den Sommermonaten finden hier zudem unterschiedliche Veranstaltungen statt. In Trondheim selbst solltest du unbedingt der berühmtesten Kirche der Stadt einen Besuch abstatten. Der Nidarosdom wurde im 11. Jahrhundert über dem Grab des Heiligen Olav errichtet und gilt bis heute als Nationalheiligtum Norwegens. Im Mittelalter – sowie in der Zeit zwischen 1818 und 1906 - diente die Kathedrale auch als Krönungsort der norwegischen Könige, und nicht wenige der gekrönten Häupter sind hier bestattet. Ein weiteres architektonisches Highlight ist der Stiftsgarden, das größte Holzpalais Skandinaviens. Das im Stil des Klassizismus errichtete Bauwerk diente einst den führenden Familien der Stadt als Versammlungsort. Museumsfans finden in der Stadt eine reiche Auswahl der unterschiedlichsten Ausstellungen. Ein ganz besonderer Tipp ist das Rockheim, ein Museum für populäre Musik. 

Shopping in Trondheim

Shopping in Trondheim
Shoppingfans zieht es in Trondheim besonders in die Altstadt Bakklandet. Dieses Viertel erreichst du über die alte Brücke Gamle Bybroen, die ebenfalls zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt zählt. In Bakklandet angekommen erwarten dich viele kleine Läden und Geschäfte mit selbst hergestellten Kleidungsstücken und einzigartigen Accessoires. Und auch viele Restaurants und Bars sind in dem liebenswerten Altstadtviertel zu finden. Wenn es dich eher in große Shoppingmalls zieht, bist du unter anderem im Byhavn, im City Lade und natürlich im Trondheim Torg gut aufgehoben.

Klima und beste Reisezeit für Trondheim

Klima und beste Reisezeit für Trondheim
In Trondheim herrscht kontinentales Klima mit verhältnismäßig milden Sommern und kalten Wintern. Die beste Reisezeit für deinen Citytrip in die Stadt in Mittelnorwegen sind die Sommermonate Juli und August. Die Temperaturen erreichen dann um die 20 Grad bei bis zu 6 Sonnenstunden pro Tag.
Verwandte Artikel
Molde
Schon Kaiser Wilhelm II. verbrachte seinen Sommerurlaub gerne in Molde an der Westküste Norwegens - und auch heute hat die charmante Stadt einiges zu bieten. Freu dich auf atemberaubende Natur, eine farbenfrohe Blütenpracht im Sommer, moderne Architektur und ...
Geirangerfjord
Der wundervolle Geirangerfjord gehört zu den bekanntesten Fjorden Norwegens und ist seit 2005 Teil des Weltnaturerbes der UNESCO.
Olden
Das Örtchen Olden liegt an den Ausläufern des mächtigen Nordfjords im Südwesten Norwegens. Obwohl Olden nur etwa 500 Einwohner zählt, ist das Dorf ein beliebtes Ziel für Kreuzfahrttouristen und Naturliebhaber. Mit seiner malerischen Lage zwischen den Bergen...
Nordfjordeid
Imposante Felsen, die schroff über blau schillerndes Wasser ragen, majestätische Gletscher, romantische Seen und einzigartige Naturdenkmale - beim Urlaub im kleinen Städtchen Nordfjordeid wirst du fast erschlagen von der überwältigenden Landschaft der norwegischen Fjorde.
Aktuelles aus "Reiseziele"
Antsiranana
Antsiranana ist eine Stadt im Norden Madagaskars, die bis 1975 den Namen Diego Suarez trug. Besonders bekannt ist die Stadt für ihre Kolonialbauten, die an die Zeit der französischen Herrschaft über die Insel erinnern. Darüber hinaus eignet sich Antsiranana hervorragend als Ausgangspunkt für Ausflüge in den Nationalpark Montagne d'Ambre und in den berühmten Tsingy Rouge Park.
Malta
Malta befindet sich in der Nähe des afrikanischen Festlands und gilt als besonders beliebtes Urlaubsparadies. Da auch Sizilien nicht fern liegt, berichten viele Urlauber, dass Malta ein besonderes italienisches Flair besitzt. Von Deutschland aus ist Malta nur wenige Flugstunden entfernt und gehört nebenbei zur EU, sodass du ganz entspannt mit dem Euro zahlen kannst.
Spitzbergen
Die Inselgruppe Spitzbergen liegt zwischen dem norwegischen Festland und dem Nordpol. Eigentlich heißt die Region Svalbard, aber dieser Name ist im deutschen Sprachgebrauch kaum gebräuchlich. Touristen erreichen das Archipel vorwiegend im Rahmen von Kreuzfahrten in die Polarregion. Bei Fahrten im Schneemobil oder Hundeschlitten können sie die einzigartige Landschaft erkunden. Ein Besuch lohnt sich darüber hinaus in den Naturreservaten und Schutzgebieten, in denen sich die Tier- und Pflanzenwelt der Inseln bewundern lässt.
Nosy Be
Auf Nosy Be, etwa 10 Kilometer vor der Nordwestküste Madagaskars gelegen, werden tropische Inselträume wahr. Entspanne an palmenbestandenen Sandstränden, tauche im glasklaren Wasser und erkunde die artenreiche Natur der Insel. Die Hauptstadt Andoany (Hell-Ville) bezaubert dich mit französischer Kolonialarchitektur und bunten Märkten, und auch auf den Nachbarinseln erwarten dich unvergessliche Erlebnisse.

Rebellen-Deals Kreuzfahrten Pauschalreise Last Minute Hotels Städtereisen Rundreisen Individualreisen Aktivitäten
Kreuzfahrten Dein Kreuzfahrt-Berater AIDA Kreuzfahrten Alle Kreuzfahrten
Individuelle Anfrage
Rebellen-Magazin Reiseziele Tipps & Tricks Voll im Trend Ausgehen Kreuzfahrten
Warenkorb