Luang Prabang

Wunderschöne Königsstadt in Laos

Magazin Reiseziele Luang Prabang

Luang Prabang

Wunderschöne Königsstadt in Laos

18.11.2020 - Reich verzierte Tempel, ein prachtvoller Königspalast und eine Altstadt voller liebevoll restaurierter Gebäude - Luang Prabang in den Bergen von Laos gilt nicht umsonst als eine der schönsten Städte Südostasiens. Einer Legende zufolge musste sogar Buddha selbst lächeln, als er auf einer seiner Reisen in Luang Prabang Station machte. Und auch heute noch weiß die Stadt zu begeistern: Mit ihrem Mix aus traditioneller Architektur und Gebäuden der französischen Kolonialzeit zieht sie nicht nur Besucher aus aller Welt in ihren Bann, sondern gehört seit 1995 auch zum Weltkulturerbe der UNESCO - als eine von nur zwei Welterbestätten in Laos.

Sehenswürdigkeiten in Luang Prabang

Sehenswürdigkeiten in Luang Prabang
Bis zur Abschaffung der Monarchie im Jahr 1975 war Luang Prabang die Heimat der Könige von Laos, und auch heute noch kannst du im Königspalast einen Blick auf die Pracht vergangener Zeiten werfen. Zu den Ausstellungsstücken des Nationalmuseums, das heute in den royalen Gemäuern untergebracht ist, gehören unter anderem prunkvolle Möbel und Fahrzeuge, die einst von der königlichen Familie genutzt wurden. Und auch von außen ist der Palast mit seinem Mix aus französischem Beaux-Arts-Stil und laotischen Elementen ein echter Blickfang. Ein Besuchermagnet auf dem Palastgelände ist darüber hinaus der golden glänzende Haw Pha Bang Tempel mit dem Phra-Bang-Buddha, dem die Stadt ihren Namen verdankt. Direkt neben dem Palast führen zwei Wege mit 328 bzw. 355 Stufen hinauf auf den Berg Pho Si, auf dessen Gipfel dich neben einem Tempel mit goldener Stupa auch eine hervorragende Aussicht auf Luang Prabang erwartet. Die ersten Stufen des Aufstiegs eignen sich übrigens auch super als Fotospot für Bilder vom Königspalast. Ein weiterer Stopp auf deiner Sightseeingtour sollte die Tempelanlage Wat Xieng Thong an den Ufern des Mekong sein. Der älteste Tempel der Stadt beeindruckt mit seiner detailreich verzierten Fassade und ist auch heute noch Schauplatz der wichtigsten buddhistischen Feste und Zeremonien. An einem anderen Tempel, dem Wat Mai, startet jeden Morgen eine Prozession der ganz besonderen Art: Beim sogenannten Tak Bak ziehen die Mönche der Stadt durch die wichtigsten Straßen und bitten mit ihren Schalen um Almosen - eine beeindruckende Tradition, die du garantiert nicht so schnell vergessen wirst. Neben vielen Traditionen bietet dir Luang Prabang aber auch die Gelegenheit, einen Blick in die jüngere Vergangenheit zu werfen. Im UXO Lao Information Centre steht beispielsweise der Indochinakrieg im Mittelpunkt, der in den 1960er und 70er Jahren in Laos wütete und dessen Auswirkungen bis heute spürbar sind. Last but not least gehört auch die relativ unscheinbare Bambusbrücke über dem Fluss Nam Khan zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Luang Prabang. Sie wird jedes Jahr zur Regenzeit abgebaut - und in der Trockenzeit wieder errichtet.
Das Thema "Luang Prabang" interessiert Dich?
Dann melde Dich für unseren Newsletter an und wir halten Dich auf dem Laufenden!
Infos erhalten

Ausflüge in die Umgebung

Ausflüge in die Umgebung
Laos ist voller spektakulärer Naturwunder. Eines davon, der Kuang Si Wasserfall, befindet sich etwa 30 Kilometer nördlich von Luang Prabang. Aus einer Höhe von fast 30 Metern stürzen die Fluten hier kaskadenartig in natürliche Pools - in denen sogar gebadet werden darf. Ganz in der Nähe des Wasserfalls befindet sich eine Brücke, von der aus du die besten Fotos von dem faszinierenden Schauspiel schießen kannst. Aber Achtung: Der Wasserfall und der Fotospot sind ziemlich bekannt - für tolle Bilder reist du also am besten in den frühen Morgenstunden an, wenn sich der Trubel noch in Grenzen hält. Tierfreunde sollten auch den Bären im Tat Kuang Si Rescue Center einen Besuch abstatten, die aus der Gefangenschaft bei illegalen Tierhändlern befreit wurden und nun hier ihr Leben genießen können. Ein weiteres beliebtes Ausflugsziel nahe Luang Prabang sind die Pak Ou Höhlen. Dieser wichtige buddhistische Wallfahrtsort befindet sich etwa 20 Kilometer von der Stadt entfernt und ist nur per Boot erreichbar. In den imposanten Höhlentempeln befinden sich hunderte Buddha-Statuen aus den unterschiedlichsten Materialien.

Beste Reisezeit

Beste Reisezeit
In Laos herrsch tropisches, warmes Klima mit einer Regen- und einer Trockenzeit. Der Norden des Landes, in dem auch Luang Prabang liegt, zeichnet sich durch ganzjährig relativ gleichbleibende Temperaturen um die 30 Grad aus. Die besten Reisebedingungen herrschen hier in der Trockenzeit zwischen November und März. Die Temperaturen liegen dann zwischen 27 und 29 Grad und die Niederschläge erreichen ihr jährliches Minimum - optimal zum Sightseeing in Luang Prabang oder zum Trekking durch die wunderschöne Dschungellandschaft. Allerdings hat Laos auch in der Regenzeit seinen Reiz, denn dann zeigt die Natur sich in besonders üppigem Grün.
Verwandte Artikel
Thailand – Urwald trifft Moderne
Thailand ist nach wie vor und völlig zurecht eines der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen. Gerade im Winter, wenn es hier ungemütlich wird, es regnet und schneit und die Sonne sich nur noch selten blicken lässt, bietet sich Thailand als Reiseziel an. Besonders gerne wird der Süden Thailands angesteuert. Dieser ist klimatisch betrachtet konstant. Allerdings sollte beachtet werden, dass hier zwischen Mai und November die Regenzeit vorherrscht. Dementsprechend kann es durchaus passieren, dass man bei einem ausgedehnten Spaziergang, einem Strandbesuch oder einer geführten Tour in einen Regenschauer gerät, wobei der Regen nie lange anhält. Zwar kann die Regenzeit mitunter bis in den Dezember hinein reichen, doch kommt das eher selten vor. Wer auf Nummer Sicher gehen möchte, verreist im Januar oder im Februar. Die Temperaturen sind zu diesen Zeitpunkten etwas angenehmer als in den darauffolgenden, sehr heißen Monaten. An die 32 Grad können trotzdem erreicht werden.
Rundreise –Thailand erleben
Thailand zählt heutzutage zu den beliebtesten Reisezielen für Backpacker. Kein Wunder, denn das weitläufige Land im Südosten Asiens ist so vielfältig wie kaum ein anderes – in kultureller als auch in geografischer Hinsicht. Dank der enormen Ausdehnung von fast 1.800 Kilometern von Nord nach Süd ist das Landschaftsbild stark geprägt von Unterschieden. Während sich im nördlichen Thailand noch Blicke auf die Ausläufer des Himalaya erhaschen lassen, finden sich im Süden mehr als 2.600 Kilometer Küste. Wer möglichst viel von diesem faszinierenden Land sehen will, dem sei daher eine Rundreise durch Thailand ans Herz gelegt. Auf diese Weise lässt sich nicht nur die vielfältige Landschaft, sondern auch die facettenreiche Kultur des Königreichs entdecken.
Typische Spezialitäten aus Thailand
Damit du dich auf deiner Thailandreise durch die beliebtesten Gerichte schlemmern kannst, haben wir für dich thailändische Spezialitäten rausgesucht, die du unbedingt probieren musst! Die Gerichte sind leicht abwandelbar, sodass sie auch für Veganer, Vegetarier und Pescetarier geeignet sind.
Bangkok - Die bunte Metropole Südostasiens
Bereits seit 1782 ist Bangkok die Hauptstadt Thailands. Die Großstadt belegt nach London den zweiten Platz der weltweit meistbesuchten Städte. Dabei beeindruckt Bangkok nicht nur durch seine Größe, sondern auch durch seinen Reichtum an Geschichte und Kultur sowie seine große wirtschaftliche und politische Bedeutung. Besuchern wird hier viel geboten, da Bangkok sehr touristen-erprobt ist – immerhin besuchen jährlich etwa 36 Millionen Touristen die Stadt. Hier ist ungelogen alles zu finden: bescheidene Unterkünfte in Hostels, gute Mittel- und schicke Luxushotels, viele Sehenswürdigkeiten, eine fast unendliche Vielfalt an Freizeitaktivitäten, geführte Touren, Parks für Ruhesuchende und ein reges Nachtleben. Besonders beliebt ist Bangkok bei Rucksacktouristen, aber auch der normale Pauschalurlauber kommt hier aufgrund der Gegebenheiten voll auf seine Kosten.
Aktuelles aus "Reiseziele"
Die schönsten Orte im Elsass
Das Elsass, ein echtes Juwel im Osten Frankreichs: Die wunderschöne Landschaft zwischen Vogesen und Rhein lässt die Herzen von Naturliebhabern und begeisterten Weintrinkern höher schlagen. Besonders offenbart sich der unverwechselbare Charme der Region in den kleinen Dörfern und Städten, die sich mit ihren alten Bauten und verwinkelten Gassen an die malerische Kulisse schmiegen und uns in eine längst vergangene Zeit eintauchen lassen.
Venedig
Venedig gehört zu den absoluten Top-Reisezielen für Verliebte. Genieße eine romantische Gondelfahrt über den Canal Grande durch das historische Zentrum, lass dich vom Sonnenaufgang auf dem Markusplatz verzaubern und erkunde die Inseln in der Bucht von Venedig. Kunst- und Kulturfreunde freuen sich darüber hinaus auf prachtvolle Kirchen, geschichtsträchtige Paläste und bedeutende Theater- und Opernhäuser.
Molde
Schon Kaiser Wilhelm II. verbrachte seinen Sommerurlaub gerne in Molde an der Westküste Norwegens - und auch heute hat die charmante Stadt einiges zu bieten. Freu dich auf atemberaubende Natur, eine farbenfrohe Blütenpracht im Sommer, moderne Architektur und ein jährliches Musikfestival von internationalem Rang. Ein dichtes Netz von Wander- und Radwegen zieht sich durch die sogenannte Moldemarka, und auf spektakulären Gipfeltouren kannst du die wunderschöne Aussicht auf den Moldefjord am besten genießen. Wer es ruhiger angehen möchte, erkundet die Sehenswürdigkeiten der rund 32.000 Einwohner zählenden Stadt oder unternimmt eine Ruderbootsfahrt rund um eine der kleinen Inseln vor der Küste.
Nordfjordeid
Imposante Felsen, die schroff über blau schillerndes Wasser ragen, majestätische Gletscher, romantische Seen und einzigartige Naturdenkmale - beim Urlaub im kleinen Städtchen Nordfjordeid wirst du fast erschlagen von der überwältigenden Landschaft der norwegischen Fjorde. Unternimm unvergessliche Wanderungen durch die ursprüngliche Natur, wandle in einem sehenswerten Museum auf den Spuren der Wikinger oder unternimm einen gemütlichen Bummel durch die Stadt mit ihren Sehenswürdigkeiten und Shoppingmöglichkeiten.

Rebellen-Deals Kreuzfahrten Pauschalreise Last Minute Hotels Städtereisen Rundreisen Individualreisen Aktivitäten
Kreuzfahrten Dein Kreuzfahrt-Berater AIDA Kreuzfahrten Alle Kreuzfahrten
Individuelle Anfrage
Rebellen-Magazin Reiseziele Tipps & Tricks Voll im Trend Ausgehen Kreuzfahrten

Dein Warenkorb