Kanaren


Die Islas Canarias, die Kanarischen Inseln, sind eine Inselgruppe vulkanischen Ursprungs. Im atlantischen Ozean vor der Küste Marokkos gelegen, können die Kanaren geografisch zwar dem afrikanischen Kontinent zugeordnet werden, bilden politisch betrachtet jedoch eine der 17 autonomen Gemeinschaften Spaniens und gehören damit zu Europa. Es handelt sich um sieben Hauptinseln: Teneriffa, Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote, La Palma, La Gomera und El Hierro. Die Entstehung der Inselgruppe der Kanaren begann vor etwa 36 Millionen Jahren und verlief in vier Phasen, wobei Lanzarote und Fuerteventura die ältesten Inseln sind.

Europa mitten im Atlantik

Europa mitten im AtlantikDie Islas Canarias, die Kanarischen Inseln, sind eine Inselgruppe vulkanischen Ursprungs. Im atlantischen Ozean vor der Küste Marokkos gelegen, können die Kanaren geografisch zwar dem afrikanischen Kontinent zugeordnet werden, bilden politisch betrachtet jedoch eine der 17 autonomen Gemeinschaften Spaniens und gehören damit zu Europa. 
Es handelt sich um sieben Hauptinseln: Teneriffa, Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote, La Palma, La Gomera und El Hierro. Die Entstehung der Inselgruppe der Kanaren begann vor etwa 36 Millionen Jahren und verlief in vier Phasen, wobei Lanzarote und Fuerteventura die ältesten Inseln sind.
Das Thema "Kanaren" interessiert Dich?
Abmeldung jederzeit möglich.

Einzigartiges Flair auf jeder Insel

Einzigartiges Flair auf jeder InselEs wird vermutet, dass Lanzarote diejenige der sieben kanarischen Hauptinseln ist, die zuerst besucht und schließlich auch besiedelt wurde. Diese Annahme rührt von der Nähe Lanzarotes zum afrikanischen Festland her. 
Grundsätzlich unterscheiden sich die Inseln der Kanaren sehr in ihrer kulturellen, geschichtlichen und landschaftlichen Vielfalt und so hat jede von ihnen ihren ganz speziellen Reiz. Es kommt lediglich darauf an, wonach ihr in eurem Urlaub sucht! So erwarten euch auf den Kanaren unterschiedliche Klimazonen, Strände, Berge sowie eine ungemein artenreiche Flora und Fauna. Und: Jede Insel ist für eine andere Besonderheit bekannt. 
Urlauber schätzen beispielsweise den Kontrast zwischen wildem Partyleben und gleichzeitig wunderschön mediterran anmutender Landschaft rund um den Cruz de Tejeda auf Gran Canaria oder die Unberührtheit der Natur auf La Palma – die schöne Insel, La Isla bonita, wie sie liebevoll von den Einheimischen genannt wird. Strandurlauber finden am ehesten an den kilometerlangen, weißen Dünenlandschaften von Fuerteventura ihr Glück. Wer mit langen Strandspaziergängen und Wassersport so gar nichts anfangen kann, wird auf El Hierro bestimmt glücklich werden. Die ganze Insel gilt als Biosphärenreservat und ist für Naturfreunde und Verfechter des klimaneutralen Urlaubs genau das Richtige.
Verwandte Artikel
Urlaub auf El Hierro
Die kleinste der Kanarischen Insel begeistert mit einer bizarren Naturlandschaft und Natur pur. Bei uns erfährst du mehr über die Perle des Atlantik.
El Hierro – klein, aber oho!
El Hierro ist mit knapp 270 Quadratkilometern die kleinste Insel der Kanaren. Zudem ist sie am westlichsten gelegen und befindet sich derzeit noch in der ersten von drei Entstehungsphasen, da sie mit 1,12 Millionen Jahren auch die jüngste unter den kanarischen Inseln ist. Der letzte Ausbruch auf El Hierro selbst fand vor über 200 Jahren, im Jahre 1793 statt. Beweis dafür, dass die vulkanischen Aktivitäten – auch diejenigen unter der Meeresoberfläche rund um die Insel – jedoch keinesfalls beendet sind, ist die Entstehung eines Unterwasservulkans vor La Restinga auf El Hierro im Jahre 2011.
Die große Übersicht der AIDA-Urlaubstypen
Von belesenen Kulturliebhabern über enthusiastische Fitness-Fans bis hin zu Frischverliebten: Wir stellen Ihnen eine Reihe Passagiertypen vor, die Sie auf deiner nächsten AIDA-Kreuzfahrt erwarten und garantiert zum Schmunzeln bringen werden.
San Nicolás - Gran Canarias wunderschöner Westen
Wer die kanarische Abgeschiedenheit abseits des Trubels der beliebten Ferieninsel sucht, ist hier genau richtig. San Nicolás ist ein kleiner Ort an der Westküste Gran Canarias. Große Hotels sucht man hier vergeblich. Das einzige Dreisternehotel am Platz ist das noch recht neue La Aldea Suites. Hat man nicht das Glück, eines der schönen und gepflegten Zimmer zu ergattern, bieten sich in unmittelbarer Umgebung einige Ferienwohnungen und -apartments an.
Aktuelles aus "Reiseziele"
Costa Deliziosa
An Bord der Costa Deliziosa dürfen Sie sich auf elegantes Design, abwechslungsreiche Aktivitäten für Groß und Klein sowie einen großen Wellness-Bereich freuen. Checken Sie ein und bereisen Sie mit dem wundervollen Kreuzfahrtschiff der Costa Flotte die schönsten Häfen der Erde.
Paradiesische Ausflüge in Male
Die Malediven im Indischen Ozean sind ein absolutes Traumziel für alle, die sich nach einem Badeurlaub der Extraklasse sehnen. Bei einer Kreuzfahrt durch das wunderschöne Archipel eignet sich die Hauptstadt Male perfekt als Ausgangspunkt für aufregende Ausflüge ins kühle Nass oder entspannende Stunden an malerischen Sandstränden.
Koh Samui Reisetipps
Bei einer Kreuzfahrt durch Asien ist Koh Samui eine der beliebtesten Inseln im Golf von Thailand, die nahezu all Ihre Urlaubswünsche erfüllen kann. Neben der faszinierenden Kultur können Sie hier auch einige Landgänge und Sehenswürdigkeiten besichtigen oder entspannt ein paar Tage an Malediven-ähnlichen Stränden verbringen. Übrigens wird Koh Samui auch liebevoll "die Kokosnussinsel" genannt, da hier besonders viele Kokosnusspalmen zu finden sind.
Sehenswürdigkeiten in Bulgarien
Unberührtes Gebirge, quirlige Städte, kleine Bergdörfer und prachtvolle Kirchen zeichnen das wunderschöne Bulgarien aus. Wir zeigen dir die fünf spannendsten Sehenswürdigkeiten in Bulgarien, die du dir während deiner Reise nach Bulgarien auf keinen Fall entgehen lassen solltest.

Kreuzfahrten
Rebellen-Deals Kreuzfahrten Pauschalreise Last Minute Hotels Städtereisen Rundreisen Individualreisen Aktivitäten
Rebellen-Magazin Reiseziele Tipps & Tricks Voll im Trend Ausgehen Kreuzfahrten
Warenkorb