Neapel


Traumziel in bella Italia

Traumziel in bella Italia

Das ganze Jahr über gutes Wetter, viele Sonnenstunden, köstlichstes Essen und eine beeindruckende Kulturlandschaft. Willkommen in Neapel!

Sehenswürdigkeiten in Neapel

Sehenswürdigkeiten in NeapelLandschaftlich, kulturell und kulinarisch hat Neapel für Touristen einiges zu bieten. Das ganze Jahr über findest du hier angenehme Temperaturen und viele Sonnenstunden, die perfekten Bedingungen für deine ausgedehnte Städtereise nach Neapel. 

Der Grundriss der traumhaften Altstadt im Zentrum der Stadt ist UNESCO-Weltkulturerbe und ist auch heute noch genau so vorzufinden, wie sie einst als griechische Kolonie "Neapolis" angelegt wurde. Bereits im 10. Jahrhundert v. Chr. sollen griechische Siedler aus Rhodos die Stadt erbaut haben. Der griechischen Mythologie nach entstand die Stadt genau an der Stelle, wo die Sirene Parthenope an Land gespült wurde, nachdem sie von Odysseus abgewiesen wurde. An einigen Stellen kannst du noch die alten Reste der Stadtmauern und Stadttore bestaunen und nicht selten sogar Archäologen bei der Arbeit zuschauen. In den verwinkelten Gassen gibt es unzählige kleine Cafés und Geschäfte, in denen du neapolitanische Spezialitäten wie zum Beispiel die berühmte Pizza probieren kannst.

Nahe der Altstadt findest du das Archäologische Nationalmuseum, welches einige der wichtigsten Werke griechischer und römischer Skulpturen in Italien zeigt. Hier findest du zum Beispiel den Großteil der erhaltenen Wandmalereien aus Pompeji und einen FSK 18 Bereich, in dem erotische Kunst der griechischen und römischen Antike ausgestellt ist. 

Wenn du die Überbleibsel des römischen Pompeji einmal mit eigenen Augen sehen willst, kommst du von Neapel in kürzester Zeit zum Fuß des Vesuv. Nur wenige Kilometer nordwestlich von der Millionen-Metropole thront der aktive Vulkan und ist zu jeder Jahreszeit ein überaus beliebtes Ziel für Touristen. Seinen traurigen Ruhm erlangte der Vesuv durch den fatalen Ausbruch im Jahre 79 n. Chr., bei dem die römischen Städte Pompeji, Herculaneum und Stabiea zerstört wurden. Die einst wohlhabenden und kulturell fortschrittlichen Städte wurden unter einer meterhohen Asche- und Bimsschicht begraben, die mittlerweile freigelegten Ruinen sind zu besichtigen und besonders im Sommer strömen jeden Tag tausende Besucher in die Städte. 

Ebenfalls sehr sehenswert ist die kleine Insel Ischia, die du bequem per Fähre oder Katamaran von Neapel aus erreichen kannst. Neben traumhaften Stränden und interessanten Archäologischen Museen findest du dort über die Landesgrenzen hinaus bekannte Thermalquellen, die deinen Urlaub im Gold von Neapel perfekt abrunden.
Das Thema "Neapel" interessiert Dich?
Abmeldung jederzeit möglich.
Verwandte Artikel
Kampanien – Neapel
Mit einer Größe von 13.600 Quadratkilometern entspricht Kampanien in etwa dem Format des Bundeslandes Schleswig Holstein. Die Region verzeichnet pro Jahr fast fünf Millionen Touristen, welche sich vorwiegend aus Einheimischen und zu 40 Prozent aus Ausländern zusammensetzen. Insgesamt profitiert das Hotelgewerbe der Region von nahezu 20 Millionen jährlichen Übernachtungen, wobei Neapel selbst, die Amalfi-Küste sowie die Inseln Capri und Ischia besonders stark favorisiert sind.
Die schönsten Orte entlang der Amalfiküste
Aus den Felsen ragen bunte Häuser in Pastellfarben hervor, schroffe Felsufer und Straßen, die sich entlang der Uferlandschaft schlängeln, sind nur einige der wunderschönen Assoziationen, die man mit der Amalfiküste verbindet.
Atrani
Lange stand Atrani im Schatten seines beliebten Nachbarstädtchens Amalfi an der gleichnamigen Küste. Doch damit ist jetzt Schluss! Die wunderschöne Gemeinde unmittelbar am Meer hat jede Menge zu bieten, weshalb wir sie für dich einmal genauer unter die Lupe genommen haben.
AIDAbella
Das unumstrittene Highlight an Bord von AIDAbella ist wohl der Wellness-Bereich - der größte seiner Art auf den Weltmeeren. Entspannen Sie sich in der Wellness Oase im tropischen Flair, bei wohltuenden Massagen und im afrikanischen SPA-Bereich.
Aktuelles aus "Reiseziele"
Costa Deliziosa
An Bord der Costa Deliziosa dürfen Sie sich auf elegantes Design, abwechslungsreiche Aktivitäten für Groß und Klein sowie einen großen Wellness-Bereich freuen. Checken Sie ein und bereisen Sie mit dem wundervollen Kreuzfahrtschiff der Costa Flotte die schönsten Häfen der Erde.
Paradiesische Ausflüge in Male
Die Malediven im Indischen Ozean sind ein absolutes Traumziel für alle, die sich nach einem Badeurlaub der Extraklasse sehnen. Bei einer Kreuzfahrt durch das wunderschöne Archipel eignet sich die Hauptstadt Male perfekt als Ausgangspunkt für aufregende Ausflüge ins kühle Nass oder entspannende Stunden an malerischen Sandstränden.
Kreuzfahrt Oman: Highlights in Muscat
Muscat, eine traditionelle Perle des Orients: Die Hauptstadt des Omans darf bei einer Kreuzfahrt durch den gleichnamigen Golf nicht fehlen. Rund um den beliebten Kreuzfahrthafen erwartet Besucher aus Nah und Fern ein gelungener Mix aus architektonischen Sehenswürdigkeiten, Wüstenlandschaften und lebendigen Unterwasserwelten.
Koh Samui Reisetipps
Bei einer Kreuzfahrt durch Asien ist Koh Samui eine der beliebtesten Inseln im Golf von Thailand, die nahezu all Ihre Urlaubswünsche erfüllen kann. Neben der faszinierenden Kultur können Sie hier auch einige Landgänge und Sehenswürdigkeiten besichtigen oder entspannt ein paar Tage an Malediven-ähnlichen Stränden verbringen. Übrigens wird Koh Samui auch liebevoll "die Kokosnussinsel" genannt, da hier besonders viele Kokosnusspalmen zu finden sind.

Rebellen-Deals Kreuzfahrten Pauschalreise Last Minute Hotels Städtereisen Rundreisen Individualreisen Aktivitäten
Kreuzfahrten Dein Kreuzfahrt-Berater AIDA Kreuzfahrten Alle Kreuzfahrten
Individuelle Anfrage
Rebellen-Magazin Reiseziele Tipps & Tricks Voll im Trend Ausgehen Kreuzfahrten
Warenkorb