Die besten Reiseziele im Januar


Badeurlaub, Städtetrip und Co.

Magazin Reiseziele Die besten Reiseziele im Januar

Badeurlaub, Städtetrip und Co.

Der Weihnachts- und Neujahrsstess ist endlich vorbei und du bist bereit für eine kleine Erholung im neuen Jahr? Der Jahresanfang lässt sich perfekt bei einem Kurztrip oder einem schönen langen Urlaub verbringen. Egal, ob Winterurlaub im Schnee, Städtetrip oder entspannter Strandurlaub, der Januar hält wunderschöne Reiseziele für dich bereit, die deine Wünsche in Erfüllung gehen lassen. Da der Januar als kältester Monat im Jahr gilt, brauchst du für deinen Skiurlaub nicht weit zu fahren. Möchtest du lieber der Kälte entkommen und ein paar heiße Sommertage genießen, musst du etwas weiter fliegen, denn im Januar ist es in Europa nahezu überall kalt. Doch falls du eine Städtereise planst, kannst du in einigen Städten in Europa mit angenehmen Temperaturen rechnen.

Reisetipps für deinen Urlaub im Januar

Reisetipps für deinen Urlaub im JanuarWenn du im Januar verreist, kannst du dir sicher sein, dass es in vielen Orten nicht so voll sein wird, wie während der Hauptseasion Juli/August. Besonders im Januar ist der Urlaub meist günstiger als in den darauf folgenden Monaten, da die Festtage gerade vorbei sind und die meisten bereits ihren Urlaub genommen haben. Du solltest nicht vergessen, dass du für einige Länder einen Reisepass und ein Visum benötigst!
Das Thema "Die besten Reiseziele im Januar" interessiert Dich?
Abmeldung jederzeit möglich.

Strandurlaub: Hier ist es noch warm

Strandurlaub: Hier ist es noch warm
Während es in Deutschland eisig kalt ist, möchten einige Urlauber Richtung Sonne fliehen und einen entspannten und sonnigen Badeurlaub genießen. In den folgenden Ländern, wirst du garantiert auf Sonne und Wärme stoßen:

Asien:

  • Philippinen: Passend zum Jahreswechsel beginnt die Trockenzeit auf den Philippinen ab Januar und endet im Mai. Der wunderschöne und unterschätze Inselstaat in Südostasien überzeugt im Januar mit einem tropischen Klima von 22-30 °C. Mit 6 Sonnenstunden am Tag und einer Wassertemperatur von circa 27 °C fühlt sich jeder Sonnenanbeter hier wohl.
  • Myanmar: Der Januar ist der wohl beliebteste und auch beste Zeitpunkt, um nach Myanmar zu reisen. Durschnittlich ist es hier 25°C warm. Je nach Region, wie zum Beispiel in der Zentral-Ebene kann es bis zu 40°C warm werden. Mit bis zu 9 Sonnenstunden am Tag und einer Wassertemperatur von 26°C eignet sich Myanmar perfekt für einen Badeurlaub.
  • Malaysia: Im Januar herrscht in Langkawi, Penang & Kuala Lumpur hervorragendes Klima. Es regnet verhältnismäßig selten und die Temperaturen sind für Europäer gut geeignet, denn die durchschnittliche Temperatur beträgt im Januar 28 °C. Zwei Sonnenstunden täglich sind für die Wetterverhältnisse in Malaysia normal - du wirst kaum einen anderen Monat finden, an dem du mehr Sonnenstunden hast. Die Wassertemperatur beträgt um die 30 °C.
  • Thailand: Gerade im Januar ist Thailand besonders von der Sonne verwöhnt und beinah jede Region ist für einen Urlaub im Januar geeignet. Bis auf den nordöstlichen Teil Thailands und den Golfinseln ist mit Regen kaum zu rechnen und die Temperaturen klettern bis zu 31 °C hoch. Auch die Wassertemperatur ist perfekt zum Baden geeignet, denn mit kühlen 26 °C kannst du dich nach langen Sonnenstunden ein wenig abkühlen.
  • Sri Lanka: Obwohl Sri Lanka circa so groß wie Bayern ist, wird das Land häufig in Nordost und Südwest eingeteilt, um das Wetter besser vorherzusagen. Im Januar solltest die Südwestküste vereisen, denn hier erwarten dich sonnige 30°C und eine Wassertemperatur von 27°C. Mit 8 Sonnenstunden am Tag kannst du viele Stunden am Meer verbringen.
  • Malediven:  Das absolute Traumreiseziel eines Jeden sind die Malediven. Wenn du dir eine Reise im Januar hierher gönnst, dann warten auf dich 25-32 °C, ein erfrischender Wind, eine Wassertemperatur von 27 °C und ganze 8 Sonnenstunden pro Tag.
  • Vereinigte Arabische Emirate: Wem es im Sommer bei über 40 °C zu heiß ist, der sollte im Januar in die Vereinigten Arabischen Emirate kommen. Wunderschöne Reiseziele wie Dubai und Abu Dhabi warten besonders im Januar auf dich, denn auch im Januar warten auf dich angenehme 25 °C und eine Wassertemperatur von 23 °C. Die Sonnenstunden sind nahezu jeden Monat identisch und betragen circa 8 Stunden am Tag. 

Afrika:

  • Südafrika: Angenehme 28°C und sonnige 9 Sonnenstunden am Tag laden dich nach Kapstadt, Johannesburg und Durban ein. Bei einer Wassertemperatur von 21°C kannst du entspannt Surfen, Schnorcheln oder anderen Wasseraktivitäten nachgehen.

Nordamerika:

  • Karibik: Für einige karibische Inseln brauchst du gar kein Visum, denn sie gehören beispielsweise zu Frankreich oder England. Einem spontanen Trip steht also nichts im Wege. Bei sonnigen 29 °C und einer Wassertemperatur von 27°C kannst du in dem stillen Meer perfekt schnorcheln und die besondere Unterwasserwelt beobachten. Bei 8 Sonnenstunden am Tag hast du genug Zeit, in der Sonne zu faulenzen.
  • Dominikanische Republik: Tagsüber werden es angenehme 28 °C und das Wasser lädt mit 25 °C zum Plantschen, Schnorcheln und Schwimmen ein. Innerhalb der 6 Sonnenstunden am Tag kannst du perfekt deine kleine Auszeit im Januar genießen.
  • Kuba: Bunte Häuser, kulinarische Vielfalt und vor allem stetiges Wetter kannst du im Januar auf Kuba erwarten. Mit angenehmen Werten von 27°C  kannst du in Kuba locker rechnen. Während den 7 Sonnenstunden täglich kannst du dich im Wasser bei angenehmen 25°C abkühlen.
  • El Salvador: Das Wetter in El Salvador ist tropisch warm und eher feucht und es gibt kaum Klimaunterschiede im Jahresverlauf.  Trotzdem solltest du in der Trockenzeit, die von November bis April herrscht, reisenGerade San Salvador, das sich 30 Kilometer vom Strand entfernt befindet, ist für eine Reise im Januar optimal geeignet. 30°C, 10 Sonnenstunden und kaum Niederschlag machen deinen Strandurlaub perfekt.

Südamerika:

  • Peru: 7 Sonnenstunden, Temperaturen bis zu angenehmen 28°C und eine kühlende Wassertemperatur von 19°C laden Badegäste nach Peru ein. In Peru solltest du dich aber für einen Urlaub in der Küstenregion entscheiden, da rund um die Andenregion (Machu Picchu) und im Regenwald von Oktober bis März die Regenzeit herrscht.
  • Kolumbien: Allgemein ist die beste Reisezeit für Kolumbien von Juli & August und von Dezember bis März. An die Küste kannst du von Dezember bis Januar perfekt reisen. Die Städte und das Hochland solltest du von Dezember bis März und im Juli oder August bereisen. Cartagena liegt im Norden an der Küste von Kolumbien. In diesem Badeparadies kannst du mit bis zu 30°C und 8 Sonnenstunden am Tag rechnen.
  • Chile: Im Januar kann sich jeder Badegast über 0 Regentage freuen. Mit angenehmen 29°C und 10 Sonnenstunden am Tag kannst du hier perfekt deinen Badeurlaub verbringen

Australien & Ozeanien:

  • Süd-Australien: In Süd-Australien erwarten dich im Januar angenehme 24°C. Sollte dir dies zu frisch sein, kannst du eine Rundreise von Sydney nach Brisbane machen, denn im Januar werden hier bis zu 30°C erreicht. Auch eine Reise nach Tasmanien steht nichts im Wege, denn mit bis zu 26°C kannst du im Januar rechnen.
  • Neuseeland: Der Januar ist der wärmste Monat in Neuseeland. 21°C, 8h Sonne, 17°C Wassertemperatur und nur wenig Regentage laden dich zu den schönsten Stränden nach Neuseeland ein.

Urlaub im Schnee

Urlaub im Schnee
Wer lieber Rodeln, Skifahren und Snowborden möchte und gerne auf warme Temperaturen verzichtet, der fühlt sich in folgenden Orten besonders wohl. In diesen Reisezielen schneit es im Januar bestimmt:

Europa

  • Deutschland: Für einen einzigartigen Skiurlaub musst du nicht weit reisen, denn Deutschland bietet einige Skigebiete. Egal ob im Allgäu, in Oberbayern, im bayrischen Wald oder in Sachsen (Deutsches Erzgebirge) - Spaß im Schnee wirst du garantiert haben.
  • Österreich: Tirol, Vorarlberg und Salzburger Land sind nur einige der unzähligen Skigebiete in Österreich. Top moderne Lifte und Bahnen und eine herausstechende Infrastruktur aus Après-Ski, Berggastronomie und diversen Hotels erwarten dich in den größten Skigebieten Österreichs.
  • Nord Italien: Pizza, Pasta, La Dolce Vita und Ski! Richtig gehört, in Italien kann man neben den kulinarischen Genüssen auch unzählige kilometerlange Pisten befahren. Via Lattea, Matterhorn (grenzt an die Schweiz), Gröden/Seiser Alm und Espace San Bernardo zählen zu den größten Skigebieten.
  • Schweiz: Beeindruckende Landschaften, vorbildlicher Service und Schneegarantie sind nur einige Vorteile der Schweiz. Am Fuße des weltberühmten Matterhorns liegt das beliebte Skigebiet Zermatt, welches sich hervorragend für einen Skiurlaub eignet. Auch Laax, Saas-Fee, Samnaun-Ischgl und Engadin St. Moritz sind geeignet, um ein paar Tage Ski zufahren.
  • Frankreich: Auch wenn Frankreich nicht das bekannteste und beliebteste Land zum Skifahren ist, lassen sich auch hier ein paar Tage im Schnee gut verbringen. Grenzenloser Spaß erwartet dich beispielsweise in Les Arcs, La Plagne, Les Deux Alpes und am Mont Blanc.

Amerika

  • Utah: Der Mormonenstaat hält einige wunderschöne und legendäre Pisten für dich bereit. Am besten fliegst du in die Hauptstadt Salt Lake City, die 2002 zusammen mit Park City Gastgeber der Olympischen Winterspiele war, und besuchst von hier aus die nahegelegenen Skipisten 
  • Colorado: Erstklassige Pisten, fester Schnee und eine Jahresschneemenge von 8,5m findest du in Orten wie Vail, Beaver Creek oder Aspen. Dank der Weitläufigkeit, vieler Lifts und Pisten musst du hier nur selten anstehen, um an die Piste zu gelangen.

Die perfekte Städtereise in Europa

Im Januar musst du nicht auf einen Städtetrip verzichten, denn in einige Städten ist es auch noch im Januar verhältnissmäßig warm oder die Städte erstrahlen im Winter besonders schön:
  • Budapest: Nach Budapest kannst du nahezu jeden Monat reisen, da bis auf Juli und August die Temperaturen optimal für eine Städtereise sind. Im Januar ist es zwar kälter als in Deutschland, dafür kannst du das besondere Treibeis auf der Donau beobachten, außergewöhnliche Museen besuchen und entspannte Tage in Thermalbädern verbringen. Die Temperaturen liegen meist nahe des Gefrierpunkts.
  • Rom: Januar ist der kälteste Monat und trotzdem kannst du mit Höchsttemperaturen von 12°C rechnen. Dafür hast du Rom fast für dich alleine, denn die meisten reisen im Frühjahr und Herbst nach Rom.
  • Salzburg: Die wunderschöne Geburtsstadt des berühmten Wolfgang Amadeus Mozart ist im Winter mindestens genau so schön wie im Sommer. Besonders eine Fahrt mit der Kutsche ist märchenhaft schön, wenn Salzburg mit Schnee ummantelt ist.
  • Vilnius: Die Hauptstadt Litauens wird häufig unterschätzt, doch besonders die prunkvollen Bauten und die gemütlichen Lokale, lassen einen gerne in Vilnius verweilen. Vergiss dich nur nicht warm einzupacken, denn hier kann es ganz schön kalt werden! Temperaturen zwischen -2°C und -7 °C sind hier nicht unüblich.
  • Riga: Wenn im Winter der Strom Düna zugefroren ist, wirkt die Stadt wie verzaubert. Nette Cafés bieten dir ein bisschen Wärme und bei einer heißen Schokolade lässt sich der Fluss und die weiße Schneedecke hervorragend beobachten.

Europäische warme Länder: Das perfekte Familien-Reiseziel

Europäische warme Länder: Das perfekte Familien-Reiseziel
Nicht zu heiß, aber auch nicht zu kalt ist die perfekte Grundlage für einen entspannten Familienurlaub. Wenn dazu dann noch die Sonne scheint und man am Strand spazieren kann, ist der Familienurlaub vollkommen.

Europa

  • Kanaren: Die Kanaren überzeugen mit einem sehr beständigen Wetter, wenig Niederschlag und vielen Sonnenstunden. Während es in Deutschland kalt wird, kannst du auf einer der verschiedenen kanarischen Inseln mit Temperaturen von bis zu 13-21 °C freuen. Hinzu kommen 6 Sonnenstunden und lediglich 7 Regentage im Monat.
  • Portugal: Besonders die Azoren laden mit herrlichen 17 °C und 12 Regentagen im Monat ein. Hier kannst du dich auf saftige Hügellandschaften, Vulkane und warme Geysire freuen und die wunderschöne Natur mit deiner Familie entdecken.
  • Mallorca: Hier kannst du nicht nur einen Partyurlaub verbringen, sondern abseits vom Ballermann ein paar entspannte Tage mit deiner Familie verbringen. Generell herrscht auf den Balearen ein stetiges Klima und es werden auch im Januar noch bis zu 17 °C warm. Wegen der wenigen Regentage (5 Regentage im Monat) kannst du auch ein paar Strandtage einplanen.
  • Malta: 16 °C, 8 Regentage und historische Stätten, die viele Familienausflüge ermöglichen, machen deinen Familienurlaub auf Malta perfekt.

Besondere Events im Januar

Besondere Events im Januar
Im Januar gibt es so einige besondere Events, die du dir keinesfalls entgehen lassen solltest:
  • Polarlichter in Island oder Norwegen: Besonders im Winter stehen deine Chancen sehr gut, die Polarlichter zu sehen, denn dann ist die Polarlichtaktivität sehr hoch und der besonders dunkle Nachthimmel bietet einen schönen Kontrast zu den bunten Lichtern. Da es in Island häufiger bewölkt ist, bietet sich auch Tromsö in Norwegen optimal an, um die Polarlichter zu sehen.
  • Niagara Falls Winter Festival of Lights: In Ontario, Kanada wird der düstere Winter dazu genutzt, die Niagara Fälle bunt zu beleuchten und ein phänomenales Feuerwerk am Himmelszelt erleuchten zu lassen. Des weiteren erwarten dich Konzerte, Kinderaufführungen und eine spektakuläre Lichtershow. 
  • Vijanera Spanien: Jährlich findet am ersten Januarsonntag das Fest Vijanera statt zu dem sich zahlreiche Spanier in Silió bei Bilbao in Nordspanien als Tiere verkleiden. Der aus der römischen Tradition kommende Winterkarneval wird durch einen Umzug gefeiert, der immer wieder Halt macht, um kleine und witzige Einlagen zu präsentieren. 
  • Berliner Fashion Week: Die Berliner Fashion Week ist ein absolutes Muss für jeden Fashion Fanatiker! Jährlich findet sie in Berlin (bald in Frankfurt) im ersten Monat des Jahres statt.
  • Harbin International Ice and Snow Sculpture Festival: In der chinesischen Metropole Harbin findet jährlich das größte Eis- und Schneefestival der Welt statt. Die wunderschönen Eisskulpturen sind meist einen Monat lang in der ganzen Stadt aufgestellt und versüßen den Anblick der Stadt.
  • Sydney  Festival: In Australiens größter Stadt Sydney findet jährlich im Januar ein bedeutendes Kunstfestival statt, welches dir eine bunte Mischung aus Theater und Tanz bietet.
Verwandte Artikel
Camping: Tipps für Anfänger
Camping liegt voll im Trend: Urlaub im eigenen Land oder im benachbarten Ausland mit entspannter Anreise, ganz ohne Stress und mitten in der Natur - im Zelt, Wohnmobil oder Campingbus erwartet dich Erholung pur.
Die schönsten buddhistischen Tempel der Welt
Kunstvoll verzierte Dächer, detailreiche Holzschnitzereien und farbenfrohe Malereien: Rund um den Globus finden sich wunderschöne buddhistische Tempel, welche du dir bei deiner nächsten Reise auf keinen Fall entgehen lassen solltest.
Die 5 schönsten Zoos in Deutschland
Welcher Zoo in Deutschland ist der schönste? Hier stellen wir dir unsere 5 Favoriten vor:
Die besten Reiseziele im Februar
Du möchtest im Februar dem berühmt-berüchtigten Winterblues entfliehen und in der Ferne etwas Sonne tanken oder einen kleinen Städtetrip in deine Lieblingsmetropole unternehmen? Wir verraten dir, welche Urlaubsziele auch außerhalb der klassischen Urlaubssaison eine gute Figur machen und dir den letzten Wintermonat garantiert versüßen werden!
Aktuelles aus "Reiseziele"
Costa Deliziosa
An Bord der Costa Deliziosa dürfen Sie sich auf elegantes Design, abwechslungsreiche Aktivitäten für Groß und Klein sowie einen großen Wellness-Bereich freuen. Checken Sie ein und bereisen Sie mit dem wundervollen Kreuzfahrtschiff der Costa Flotte die schönsten Häfen der Erde.
Paradiesische Ausflüge in Male
Die Malediven im Indischen Ozean sind ein absolutes Traumziel für alle, die sich nach einem Badeurlaub der Extraklasse sehnen. Bei einer Kreuzfahrt durch das wunderschöne Archipel eignet sich die Hauptstadt Male perfekt als Ausgangspunkt für aufregende Ausflüge ins kühle Nass oder entspannende Stunden an malerischen Sandstränden.
Kreuzfahrt Oman: Highlights in Muscat
Muscat, eine traditionelle Perle des Orients: Die Hauptstadt des Omans darf bei einer Kreuzfahrt durch den gleichnamigen Golf nicht fehlen. Rund um den beliebten Kreuzfahrthafen erwartet Besucher aus Nah und Fern ein gelungener Mix aus architektonischen Sehenswürdigkeiten, Wüstenlandschaften und lebendigen Unterwasserwelten.
Koh Samui Reisetipps
Bei einer Kreuzfahrt durch Asien ist Koh Samui eine der beliebtesten Inseln im Golf von Thailand, die nahezu all Ihre Urlaubswünsche erfüllen kann. Neben der faszinierenden Kultur können Sie hier auch einige Landgänge und Sehenswürdigkeiten besichtigen oder entspannt ein paar Tage an Malediven-ähnlichen Stränden verbringen. Übrigens wird Koh Samui auch liebevoll "die Kokosnussinsel" genannt, da hier besonders viele Kokosnusspalmen zu finden sind.

Kreuzfahrten
Rebellen-Deals Kreuzfahrten Pauschalreise Last Minute Hotels Städtereisen Rundreisen Individualreisen Aktivitäten
Rebellen-Magazin Reiseziele Tipps & Tricks Voll im Trend Ausgehen Kreuzfahrten
Warenkorb