Die 5 schönsten Strände der Ostsee

Von Usedom bis Zingst

Magazin Reiseziele Die 5 schönsten Strände der Ostsee

Die 5 schönsten Strände der Ostsee

Von Usedom bis Zingst

25.06.2020 - Stundenlang in der Sonne brutzeln, ein kühles Eis im Schatten des Strandkorbs genießen und die endlosen Strände entlang schlendern. An der schönen Ostseeküste gibt es so einiges zu tun und zu entdecken. Ob als Paar, mit Kindern oder Hund - wir stellen dir die schönsten Strände der Ostsee vor.

Südstrand, Fehmarn

Südstrand, FehmarnAn der 78 km langen Küstenlinie am Südstrand von Fehmarn können Groß und Klein die Seele baumeln lassen. Imposante Steilküste, flach abfallender Sandstrand und gemütliche Strandkörbe machen deinen Ausflug zu unserem Lieblingsstrand der Ostsee zu einer erholsamen Auszeit. An der langen Promenade laden viele Cafés und Restaurants zum Verweilen ein und in den Thermen- und Wellenbädern sowie den zahlreichen Spielplätzen bekommt die ganze Familie eine Menge Abwechslung geboten. 

Sellin, Rügen

Sellin, RügenDas große Seebad Sellin begeistert mit einer verträumten Allee, die sich durch den ganzen Ort zieht, sowie vielen kleinen Cafés in denen man mit traumhaftem Ausblick allerlei Köstlichkeiten probieren kann. Der berühmte Blick auf die Seebrücke ist jeden Tag aufs Neue ein Highlight und zieht jährlich viele Touristen aus Nah und Fern an. Der beliebteste Strand um die Seebrücke ist zwar nicht besonders groß, bietet jedoch im Sommer eine tolle Auswahl an Veranstaltungen, jede Menge Strandkörbe und das wohl schönste Fotomotiv der Insel direkt vor der Nase. Von hier aus gelangt ihr nach einem kurzen Spaziergang auch zum Südstrand, der von bewaldeten Hügeln umgeben ist und sich unterhalb der Steilküste befindet. Sportbegeisterte können sich beim Beachvolleyball austoben oder beim Stand-Up Paddling das saubere, klare Wasser genießen. 

Strand Heringsdorf, Usedom

Strand Heringsdorf, UsedomDer von Rettungsschwimmern überwachte Sandstrand von Heringsdorf wurde mehrfach mit dem Umwelt-Gütezeichen "Blaue Flagge" für besonders nachhaltigen Tourismus gekennzeichnet. Usedom hat wohl unzählige traumhafte Strände zu bieten, dieser hier hat es uns aber besonders angetan. An mehreren Strandzugängen kannst du dir einen gemütlichen Strandkorb mieten und die Promenade ist mit Imbissen, Cafés und Kiosken gut ausgestattet und bietet dir alles, was du für deinen Tag am Strand benötigst. Wenn du mit deinem Hund unterwegs bist, musst du nur ein Stück nördlich wandern und du findest dort in Richtung Bansin einen großzügigen Strandabschnitt für Vierbeiner. 

Wohlenberger Wiek, Boltenhagen

Wohlenberger Wiek, Boltenhagen
Im Westteil der Wismarer Bucht erstreckt sich mit einer bis zu 300 Meter langen Flachwasserzone die Wohlenberger Wiek. Die flache, feinsandige Küste mit Dünen und das großzügige Surfrevier sind besonders bei Anhängern des Wassersports sehr beliebt. Im südlicheren Bereich befinden sich zwei Campingplätze und mehrere Möglichkeiten um den ein oder anderen Snack oder ein kühles Getränk zu genießen. Kinder können mit gutem Gewissen im nah gelegenen Kinderland untergebracht werden und verbringen dort tolle Stunden mit Gleichaltrigen beim überwachten Spielen am Strand.

Weststrand, Darß

Weststrand, DarßAuf etwa 14 Kilometern Länge bietet der Darßer Weststrand eine traumhaft natürliche Landschaft. Schon mehrfach wurde er unter die schönsten Strände Deutschlands gewählt, der Sender Arte wählte ihn sogar unter die 10 schönsten Strände der Welt. Wildpflanzen, vom Wind umgestürzte Bäume und komplett naturbelassene Dünen begeistern Besucher des Strandes, der direkt an den Darßwald grenzt, zu jeder Jahreszeit. Das gesamte Strandgebiet kann als FKK-Strand genutzt werden, auch Hunde sind an den meisten Abschnitten uneingeschränkt erlaubt. 
Verwandte Artikel
Visby
Visby liegt im Westen von Gotland, einer schwedischen Insel in der Ostsee. Der Ort wurde bereits von den Wikingern - ab etwa 800 n. Chr - besiedelt. Heute ist das Stadtbild vor allem mittelalterlich geprägt...
Stockholm – Das Venedig Skandinaviens
Stockholm, die Hauptstadt von Schweden, gilt als eine der schönsten Hauptstädte weltweit. Südöstlich in Schweden liegt die Stadt in einer atemberaubend schönen Schärenlandschaft auf über 14 Inseln. Diese Inseln sind in Stockholm mit 57 Brücken miteinander verbunden. Aus diesem Grund wird Stockholm auch zurecht als das „Venedig Skandinaviens“ bezeichnet. In dieser aufregenden Stadt erlebt ihr auf einer Städtereise einen Ausflug in eine architektonisch und kulturell faszinierende Stadt, die inmitten einzigartiger Naturlandschaften gelegen ist.
Skandinavien – Urlaub im hohen Norden
Ganz im Norden Europas liegt die Halbinsel Skandinavien, sie trennt die Ostsee von den Weiten des Atlantiks. Während sich Norwegen westlich auf der Halbinsel befindet und sich im Norden über Finnland bis nach Russland erstreckt, gehört die Ostküste zu Schweden. Zwischen beiden Ländern verlaufen von der Skagerrak-Küste im Süden bis zum Nordkap das Skandinavische Gebirge, die Skanden. Die durch das Wegschmelzen der Eisschicht leichter gewordene Landfläche von Skandinavien hebt sich noch heute um bis zu zehn Millimetern im Jahr. An den Flachküsten liegen daher viele alte Bootsstege und Fischerhütten weit im Landesinneren.
Schweden – Hier werden Astrid Lindgrens Geschichten lebendig
Schweden ist ein ideales Reiseziel für aktive Urlauber und Naturfreunde, die im Urlaub eine Auszeit von der Hektik des Alltags nehmen wollen. Wer hier auf Wander- oder Radtour geht, kann stundenlang in unberührter Natur unterwegs sein, ohne einen Menschen zu treffen. Zur Zeit der Mitternachtssonne zieht es besonders viele Touristen nach Schweden, die dieses einzigartige Phänomen in einer wunderschönen Umgebung erleben wollen. Familien mit Kindern genießen dort, wo die Geschichten von Pippi Langstrumpf und Michel aus Lönneberga spielen, unbeschwerte Ferien mit unvergesslichen Erlebnissen. Falls ihr euch für die Kultur und Geschichte des schwedischen Königreiches interessiert, werdet ihr den Aufenthalt in Stockholm, Malmö oder Göteborg genießen.
Aktuelles aus "Reiseziele"
La Romana
La Romana liegt im Südosten der Dominikanischen Republik auf der Insel Hispaniola. Erkunde in der Umgebung malerische Strände, entdecke die fantastische Unterwasserwelt des Karibischen Meeres und wandle in traumhaften Höhlen auf den Spuren des Volkes der Tainó, das einst auf den wundervollen Inseln der Karibik zu Hause war.
Cartagena
Cartagena de Indias ist eine Hafenstadt an der Karibikküste Kolumbiens und bekannt für ihre wundervollen Bauten aus der spanischen Kolonialzeit. Lass dich von der "Perle Kolumbiens" verzaubern und erlebe das echte karibische Lebensgefühl auf den Straßen und Plätzen der Stadt.
Colón
Die Hafenstadt Colón an der Atlantikküste Panamas wird vor allem von Kreuzfahrtschiffen auf dem Weg durch die Karibik gerne angelaufen. Grund dafür ist natürlich zum einen die Lage am weltbekannten Panamakanal mit seinen sehenswerten Schleusen, zum anderen aber auch die Nähe zu spannenden Städten und Ausflugszielen in der wundervollen Natur des Landes.
Puerto Limón
Puerto Limón ist die Hauptstadt der Provinz Limón in Costa Rica und gleichzeitig der Haupthafen des Landes. Besonders Kreuzfahrt-Touristen nutzen die Stadt gerne als Ausgangspunkt für Ausflüge in die atemberaubende Natur. Und davon hat Costa Rica wirklich viel zu bieten: Etwa ein Viertel des mittelamerikanischen Landes steht unter Naturschutz und besonders die Regenwälder sind für ihren immensen Artenreichtum bekannt.
Logo Reise-Rebellen

Rebellen-Deals Kreuzfahrten Pauschalreise Last Minute Hotels Städtereisen Rundreisen Individualreisen
Kreuzfahrten Dein Kreuzfahrt-Berater AIDA Kreuzfahrten Alle Kreuzfahrten
Individuelle Anfrage
Rebellen-Magazin Reiseziele Tipps & Tricks Voll im Trend Ausgehen Kreuzfahrten

Dein Warenkorb