Der Bleder See


Naturwunder zwischen Bergen und Wäldern

Magazin Reiseziele Der Bleder See

Naturwunder zwischen Bergen und Wäldern

In 475 Metern Höhe erwartet dich einer der schönsten Seen Europas: Mit seiner atemberaubenden Lage zwischen den Julischen Alpen und dichten, tiefgrünen Wäldern begeistert der Bleder See Outdoor-Fans aus aller Welt.

Klein, aber fein

Klein, aber fein
Qualität statt Quantität: Mit einer Gesamtfläche von gerade einmal 1,5 Quadratkilometern gehört der Bleder See zwar zu den kleineren Seen des Landes, dafür hat er jedoch umso mehr zu bieten. Besonders in den Sommermonaten zieht das glasklare, je nach Wetterlage tiefblau bis smaragdgrün schimmernde Wasser Menschen aus Nah und Fern an. Aufgrund von Thermalquellen im Nordosten des Sees steigen die Wassertemperaturen hier im Hochsommer auf bis zu 25 Grad - die perfekten Voraussetzungen für ein wohltuendes Bad.
Das Thema "Der Bleder See" interessiert Dich?
Abmeldung jederzeit möglich.

Ein echtes Inselparadies

Ein echtes Inselparadies
Wasserraten kommen am Bleder See auf jeden Fall auf ihre Kosten, aber auch an Land gibt es einiges zu entdecken. Im Herzen des schönen Gewässers liegt die einzige Insel des gesamten Landes, die du mit einer Pletna, einem traditionellem Boot mit farbenfrohem Leinendach, im Handumdrehen erreichen kannst. Auf der sogenannten "Blejski Otok" erwartet dich die kleine Kirche Maria Himmelfahrt, die besonders Verliebte anlockt, die sich inmitten der romantischen Kulisse das Ja-Wort geben möchten. Abseits des Wassers, hoch über dem Bleder See thront außerdem die Burg von Bled, die du am besten über einen der malerischen Wanderwege erreichst. Das Bauwerk, dessen Ursprünge über 1.000 Jahre zurückreichen, beherbergt heute ein Museum sowie ein Restaurant, in dem du eine kleine Verschnaufpause einlegen und dich mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen lassen kannst - der perfekte Abschluss eines gelungenen Badetages!
Verwandte Artikel
Höhlenburg Predjama
Burg Predjama: Mit ihrer außergewöhnlichen Bauweise und der Lage inmitten einer malerischen Landschaft ist die größte Höhlenburg der Welt nicht nur ein echter Hingucker, sondern erzählt auch noch eine spektakuläre Geschichte von Rittern und Geheimgängen.
Kroatien – Porec
Die Republik Kroatien gehört zu den beliebtesten Reisezielen Südosteuropas. Sechsmal kleiner als Deutschland überzeugt das Balkanland mit einzigartigen Landschaften, atemberaubenden Nationalparks und beeindruckenden Inseln. Entlang der Adria könnt ihr euch in Urlaubsorten mit malerischen Altstädten erholen. Endlos erscheinende Sandstrände, einsame Buchten und glasklares Wasser laden in Kroatien zu einem unvergessenen Badevergnügen ein. Umgeben von Slowenien, Ungarn, Serbien, Bosnien-Herzegowina und Montenegro liegt das Land unweit der italienischen Küste. Zugleich größte Stadt und einzige Millionenmetropole des Landes ist die Hauptstadt Zagreb.
Hallstatt in Österreich
Hallstatt, eine echte Perle zwischen Wasser und Bergen, die so schön ist, dass sie rund 8.000 Kilometer entfernt kurzerhand nachgebaut wurde. Wir verraten dir, wieso das kleine Dorf seinem Ruf als einer der schönsten Seeorte der Welt gerecht wird.
Der Pragser Wildsee
Der Pragser Wildsee, ein echter Hotspot für Liebhaber alpiner Sportarten und Naturbegeisterte. Wir verraten dir alles rund um den malerischen See und die Legenden, welche sind rund um seine Entstehung ranken.
Aktuelles aus "Reiseziele"
Antsiranana
Antsiranana ist eine Stadt im Norden Madagaskars, die bis 1975 den Namen Diego Suarez trug. Besonders bekannt ist die Stadt für ihre Kolonialbauten, die an die Zeit der französischen Herrschaft über die Insel erinnern. Darüber hinaus eignet sich Antsiranana hervorragend als Ausgangspunkt für Ausflüge in den Nationalpark Montagne d'Ambre und in den berühmten Tsingy Rouge Park.
Malta
Malta befindet sich in der Nähe des afrikanischen Festlands und gilt als besonders beliebtes Urlaubsparadies. Da auch Sizilien nicht fern liegt, berichten viele Urlauber, dass Malta ein besonderes italienisches Flair besitzt. Von Deutschland aus ist Malta nur wenige Flugstunden entfernt und gehört nebenbei zur EU, sodass du ganz entspannt mit dem Euro zahlen kannst.
Spitzbergen
Die Inselgruppe Spitzbergen liegt zwischen dem norwegischen Festland und dem Nordpol. Eigentlich heißt die Region Svalbard, aber dieser Name ist im deutschen Sprachgebrauch kaum gebräuchlich. Touristen erreichen das Archipel vorwiegend im Rahmen von Kreuzfahrten in die Polarregion. Bei Fahrten im Schneemobil oder Hundeschlitten können sie die einzigartige Landschaft erkunden. Ein Besuch lohnt sich darüber hinaus in den Naturreservaten und Schutzgebieten, in denen sich die Tier- und Pflanzenwelt der Inseln bewundern lässt.
Nosy Be
Auf Nosy Be, etwa 10 Kilometer vor der Nordwestküste Madagaskars gelegen, werden tropische Inselträume wahr. Entspanne an palmenbestandenen Sandstränden, tauche im glasklaren Wasser und erkunde die artenreiche Natur der Insel. Die Hauptstadt Andoany (Hell-Ville) bezaubert dich mit französischer Kolonialarchitektur und bunten Märkten, und auch auf den Nachbarinseln erwarten dich unvergessliche Erlebnisse.

Rebellen-Deals Kreuzfahrten Pauschalreise Last Minute Hotels Städtereisen Rundreisen Individualreisen Aktivitäten
Kreuzfahrten Dein Kreuzfahrt-Berater AIDA Kreuzfahrten Alle Kreuzfahrten
Individuelle Anfrage
Rebellen-Magazin Reiseziele Tipps & Tricks Voll im Trend Ausgehen Kreuzfahrten
Warenkorb