Aruba - One Happy Island

Feinster Sandstrand, kristallklares Wasser und knallpinke Flamingos zum Greifen nah - diese unschlagbare Kombination findest du nur auf dem Inseljuwel Aruba! Von Einheimischen nicht ohne Grund nur "One Happy Island" genannt, denn hier erwarten dich positive, karibische Stimmung und eine absolute Traumkulisse, die ihresgleichen sucht!

Bilderbuchwetter und azurblaue See

Bilderbuchwetter und azurblaue SeeBonbini! - Diesen Ausspruch wirst du auf Aruba oft, gepaart mit einem freundlichen lächeln, zu hören bekommen. So heißen dich die Einwohner auf ihrer Landessprache "Papiamento" willkommen und willkommen ist auf Aruba wirklich jeder. Die positive und freundliche Stimmung hängt möglicherweise mit der ewig scheinenden karibischen Sonne und den ganzjährigen Temperaturen von 28 Grad zusammen. Das glasklare, türkisfarbene Wasser und die weißen Puderzuckerstrände tun bestimmt auch ihren Teil dazu. 

Die Trauminsel vor der Küste Venezuelas gehört zu den holländischen Antillen und ist ein Paradies für Sonnenanbeter und Wassersportbegeisterte. Aruba, Bonaire und Curacao werden auch ABC-Inseln genannt und gelten noch als kleiner Geheimtipp für Karibikreisende. Als Urlauber aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz brauchst du zur Einreise kein Visum, ein gültiger Reisepass reicht glücklicherweise vollkommen aus. Neben der Landessprache der Einheimischen ist Niederländisch die 2. offizielle Sprache Arubas, mit Englisch und/oder Spanisch wirst du aber so gut wie überall verstanden. 

Die schönsten Strände

Die schönsten SträndeDas du auf Aruba Strände der Spitzenklasse erwarten kannst, ist wohl keine Überraschung. An einem Strand zu sitzen, der schon mehrfach zum schönsten Strand der Welt gewählt wurde jedoch schon! Der Eagle Beach im Westen der Insel bietet absolut alles, was man sich von einem Traumstrand erwartet: feiner, weißer Sandstrand, kristallklares Wasser und als Bonus das Wahrzeichen der Insel, den Divi-Divi Baum. Die einseitig gebogenen Bäume gibt es auf ganz Aruba und bieten vor der Kulisse des karibischen Meeres ein phänomenales Fotomotiv. 
Unweit des Eagle Beach findest du den ebenso schönen Palm Beach. Der Name ist hier Programm, denn an diesem Strand säumen saftig grüne Palmen deinen Weg. Egal für welchen Strand du dich entscheidest, die atemberaubende Schönheit und das Zusammenspiel des hellen Sandes mit dem türkisfarbenen Wasser und dem frischen Grün der Palmen und Bäume wirst du so schnell nicht wieder vergessen. 

Der Flamingo Strand

Der Flamingo Strand
Wenn Aruba für etwas weltweit bekannt ist, dann wahrscheinlich für die Bilder vom Flamingo Beach die regelmäßig für Begeisterungsstürme auf Instagram und Co. sorgen. Zugegeben, so ein knallpinker Flamingo, der an einem eh schon traumhaft schönen Strand umher stolziert, ist schon etwas ganz besonderes. Die Flamingos findest du nicht an jedem Strand auf Aruba, sondern nur auf der Privatinsel des Renaissance Aruba Resort & Casino in der Nähe der Hauptstadt. Im Optimalfall buchst du für deinen Urlaub also direkt in dem Resort und genießt den Luxus der Unterkunft. Denn für Hotelgäste ist die Fährfahrt zum Strand der Flamingos kostenlos! Wenn du in einem anderen Resort der Insel untergekommen bist und die Flamingos dennoch besuchen möchtest, kannst du ebenso mit der Fähre zum Flamingo Strand übersetzen - musst jedoch eine Gebühr von 110 Euro pro Person bezahlen! Vom Preis-Leistungs-Verhältnis kommst du also wahrscheinlich wirklich günstiger, wenn du den Besuch des Strandes mit einer Übernachtung im dazugehörigen Resort verbindest. 

Shoppingparadies Deluxe

Shoppingparadies DeluxeAls wäre die traumhafte Szenerie und das perfekte Klima nicht schon "unfair" genug, hat Aruba noch einen weiteren riesigen Pluspunkt - Zollfreies Shopping! Erfahrene Schnäppchenjäger kommen nicht nur zum Schnorcheln oder Sonnen auf die Insel, sondern decken sich mit Luxusartikeln wie Schmuck, Parfüm und Spirituosen ein, um ordentlich Geld zu sparen. Im Zentrum der Hauptstadt Oranjestad gibt es zahlreiche moderne Einkaufszentren, die so gut wie alles im Angebot haben.
Als beliebtes Mitbringsel gelten die einheimischen Handarbeiten wie Gemälde und Drucke mit Motiven der Insel, Töpferarbeiten sowie Objekte aus Kwihi-Holz. Fans von Pflegeprodukten mit Aloe Vera können sich freuen, denn die Pflanze wächst hier im Überfluss und dementsprechend groß ist das Angebot der Pflegeprodukte vor Ort.

Paradies für Taucher & Schnorchler

Paradies für Taucher & SchnorchlerTauchen sollte in deinem Urlaub auf jeden Fall auf dem Programm stehen! Aruba verfügt über farbenfrohe Korallenriffe, Seegrasgärten und einige versunkene Schiffe, die es zu entdecken gilt! Grundsätzlich hast du rund um die Insel eine umfangreiche Auswahl an Tauchspots zur Verfügung, die sich abhängig von deinem Niveau und Interesse mehr oder weniger anbieten. 
Die Pedernales ist das Wrack eines torpedierten Öltankers aus dem Zweiten Weltkrieg und bietet sich durch die Lage in ziemlich flachem Wasser ideal für Anfänger an. Das berühmteste Wrack der Insel und gleichzeitig eines der besten Wracks in der ganzen Karibik ist die Antilla. Der deutsche Frachter wurde ebenfalls während des Zweiten Weltkrieges versenkt und befindet sich heute in 18 Metern Tiefe und reicht bis an die Oberfläche! Die versunkenen Schiffe vor Aruba variieren in ihrer Tiefe von 6 bis zu 30 Metern und haben um sich herum eine bunte Unterwasserlandschaft voller Weichkorallen. 
Das schönste Riff der Insel, zum Schnorcheln und für Unterwasserfotografie, ist Mikes Reef im Südwesten der Insel. Verschiedene Unternehmen vor Ort bieten mehrstündige Kajak & Schnorchel Touren zum Riff an. Hier lohnt sich definitiv ein Vergleich in den gängigen Bewertungsportalen. 

Weitere Artikel

Santo Domingo
Santo Domingo verwöhnt dich mit wunderschönen Stränden und zahlreichen kulturellen Highlights - komm mit in die faszinierende Hauptstadt der Dominikanischen Republik! Mit über 2 Millionen Einwohnern ist die Stadt auch die größte Metropole des Landes - punktet aber dennoch mit echt karibischem Charme. Lass dich von der lockeren Lebensweise der Einheimischen inspirieren und tauche beim Bummel durch die Stadt in die Geschichte des Landes ein.
weiterlesen
Dominikanische Republik – von Christoph Kolumbus zum Paradies gekürt
Schon Christoph Kolumbus gilt als der erste Fan des karibischen Inselstaats. Als er am 5. Dezember 1492 die zu den Großen Antillen gehörende Insel entdeckte, soll er gesagt haben: „Vor meinen Augen die Insel Hispaniola – das schönste Land, das menschliche Augen jemals sahen.“Die Dominikanische Republik teilt sich die karibische Insel Hispaniola mit dem Staat Haiti. Sie nimmt mit knapp 50.000 Quadratkilometern den deutlich größeren mittleren und östlichen Teil der Insel ein und ist ein Paradies für Badeurlauber, Taucher und andere Wassersportler.
weiterlesen
Inselurlaub mal anders
Bist du reif für die Insel? Dann lass den Alltag hinter dir und mach dich auf zu traumhaften Sandstränden, tosenden Wellen und Sonne satt. Neben den bekannten und bewährten Urlaubsdestinationen wie Mallorca, Kreta, Ibiza oder den Kanaren liegen dieses Jahr aber auch einige weitgehend unbekannte Urlaubsziele im Trend, auf denen du deinen Badeurlaub abseits großer Touristenströme genießen kannst.
weiterlesen
Puerto Plata
Die Dominikanische Republik teilt sich die karibische Insel Hispaniola mit dem Staat Haiti. Sie nimmt den deutlich größeren östlichen Teil der Insel ein und ist ein Paradies für Badeurlauber, Taucher und andere Wassersportler. Die Dominikanische Republik hat aber nicht nur Strände und Meer zu bieten, sondern auch einige sehenswerte Kolonialstädte und natürlich viel Natur in Form von karibischem dichtem Urwald.
weiterlesen

Neueste Artikel

Welterbestätten in Deutschland
Zahlreiche deutsche UNESCO-Welterbestätten bieten dir einen unvergleichlichen Einblick in die kulturelle und landschaftliche Vielfalt unserer schönen Heimat. Die United Nations Educational, Scientific and Cultural Organization hat es sich zur Aufgabe gemacht, „Teile des Kultur- und Naturerbes von außergewöhnlicher Bedeutung" als Erbe der gesamten Menschheit zu erhalten und zu schützen. Jede Welterbestätte erzählt ihre einzigartige Geschichte, die dich aus dem Staunen garantiert nicht mehr herauskommen lassen wird. Wir zeigen dir unsere persönlichen Highlights.
weiterlesen
Schönes Deutschland: Neuschwanstein
Schon Walt Disney ließ sich von der beeindrucken Kulisse Neuschwansteins inspirieren und nahm sie als Vorbild für sein Märchenschloss. Idyllisch und erhaben liegt es in den Bergen des Allgäus und empfängt Besucher in Bayerns größtem Naturschutzgebiet.
weiterlesen
Schönes Deutschland: Rakotzbrücke
Es muss ja nicht immer direkt die Golden Gate Bridge sein, auch in unserem Heimatland gibt es die ein oder andere beeindruckende Brücke zu sehen. Die Rakotzbrücke in Sachsen wirkt fast wie eine Szenerie aus Herr der Ringe und hat auf Instagram & Co. einen wahren Hype ausgelöst.
weiterlesen
Die besten Reiseziele im Januar
Der Weihnachts- und Neujahrsstess ist endlich vorbei und du bist bereit für eine kleine Erholung im neuen Jahr? Der Jahresanfang lässt sich perfekt bei einem Kurztrip oder einem schönen langen Urlaub verbringen. Egal, ob Winterurlaub im Schnee, Städtetrip oder entspannter Strandurlaub, der Januar hält wunderschöne Reiseziele für dich bereit, die deine Wünsche in Erfüllung gehen lassen. Da der Januar als kältester Monat im Jahr gilt, brauchst du für deinen Skiurlaub nicht weit zu fahren. Möchtest du lieber der Kälte entkommen und ein paar heiße Sommertage genießen, musst du etwas weiter fliegen, denn im Januar ist es in Europa nahezu überall kalt. Doch falls du eine Städtereise planst, kannst du in einigen Städten in Europa mit angenehmen Temperaturen rechnen.
weiterlesen
Exklusive Angebote Kreuzfahrten Individualreisen Hotel-Deals
Rebellen-Deals Kreuzfahrten Pauschalreise Last Minute Hotels Städtereisen Rundreisen
Kreuzfahrten Dein Kreuzfahrt-Berater AIDA Kreuzfahrten Alle Kreuzfahrten
Individuelle Anfrage
Rebellen-Magazin Reiseziele Tipps & Tricks Voll im Trend Ausgehen Kreuzfahrten

Werde jetzt ein Reise-Rebell und erhalte exklusive Reise-Deals!

Werde ein Reise-Rebell!

Dein Warenkorb