Abbazia di Sant'Antimo


Ehemaliges Benediktinerkloster im Herzen der Toskana

Magazin Reiseziele Abbazia di Sant'Antimo

Ehemaliges Benediktinerkloster im Herzen der Toskana

Rund 10 Kilometer von den mittelalterlichen Mauern Montalcinos entfernt schmiegt sich die Abtei Sant'Antimo in die sanften, grünen Anhöhen der Toskana. Hinter den massiven Wänden aus Stein verbirgt sich eine über 1.300 Jahre alte Geschichte, die durch niemand Geringeres als Karl den Großen ihren Anfang genommen haben soll.

Die Legende rund um die Abtei

Die Legende rund um die Abtei
Unternehmen wir eine kleine Zeitreise ins späte 8. Jahrhundert: Auf dem Weg von Rom zurück in seine Residenzstadt Aachen ereilte die Soldaten von Karl dem Großen eine unbekannte Krankheit. Notgedrungen machte die geschwächte Truppe in einer malerischen Region in der Toskana Halt - Montalcino. Hier erschien Karl - so besagt die Legende - ein Engel, welcher dem Herrscher verriet, dass ein vor Ort wachsendes Kraut die Krankheit seiner Armee heilen werde. Umgehend ließ Karl der Große aus dem Gewächs einen Trank brauen, der seiner Truppe schon bald wieder zu alter Stärke verhalf. Aus Dankbarkeit soll der König veranlasst haben, dass inmitten der wunderschönen Landschaft eine steinerne Kirche errichtet wurde. Ob es sich bei den Überresten der "Karolingischen Kapelle" um das von Karl gestiftete Bauwerk handelt, ist bis heute umstritten. Fest steht, dass die auch heute noch erhaltene, aus Kalkstein gefertigte Kirche im 11. Jahrhundert und das angrenzende Kloster im 12. Jahrhundert entstanden. Mit der Eroberung Montalcinos durch den damaligen Stadtstaat Siena schwand der Einfluss des kleinen Benediktinerklosters zunehmend, bis man der Abtei im 15. Jahrhundert vollständig den Rücken kehrte. Erst seit den 1970er-Jahren erfreut sich die Abbazia di Sant'Antimo wieder zunehmender Beliebtheit und zieht mit ihrer imposanten Schlichtheit Bewunderer aus ganz Europa in ihren Bann.
Das Thema "Abbazia di Sant'Antimo" interessiert Dich?
Abmeldung jederzeit möglich.

Der Weg ist das Ziel

Der Weg ist das Ziel
Zwischen den grünen Weiten und prächtigen Weinbergen der schönen Region sind Naturliebhaber bestens aufgehoben. Von Montalcinos geschichtsträchtigem Ortsteil Castelnuovo dell’Abate aus kannst du die charmante Abtei ganz gemütlich zu Fuß erreichen. Der rund 1,5 Kilometer lange Weg führt dich dabei durch die malerische toskanische Landschaft - an und für sich schon ein unvergessliches Erlebnis. Bei einem Besuch der hügeligen Weinanbauregion solltest du außerdem unbedingt einen der edlen Tropfen aus dem Umland probieren. Die Rot- und Weißweine der lokalen Winzer sind nach der Abtei benannt und schmecken am Abend nach einem Besuch des historischen Bauwerks und mit Blick auf die atemberaubende Kulisse mit Sicherheit gleich doppelt so gut.
Verwandte Artikel
Saturnias Thermalquellen
Ganz schön einladend: 37 Grad warmes Wasser sprudelt aus der wohl berühmtesten Thermalquelle der Toskana. Bei uns erfährst du alles über das wohltuende, türkisfarbene Wasser inmitten der malerischen Kulisse.
Traumhafte Toskana: Siena
Es muss nicht immer Florenz sein. Das verträumte Siena in der Toskana ist das perfekte Ziel für eine romantische Städtereise.
Italien, Toskana – Castiglione della Pescaia
Die zauberhafte Region Toskana liegt in Mittelitalien und stellt eine bedeutende Kulturlandschaft dar. Sie grenzt an Ligurien, die Emilia-Romagna, Umbrien, die Marken, Latium und das Mittelmeer.
Sightseeing in Florenz
Florenz, die Hauptstadt der Toskana, ist berühmt für seine Geschichte und seine wichtige Rolle in der Bildenden Kunst. Hier lebten und wirkten Genies wie Michelangelo, Galileo Galilei und Leonardo da Vinci, hier finden sich ...
Aktuelles aus "Reiseziele"
Costa Deliziosa
An Bord der Costa Deliziosa dürfen Sie sich auf elegantes Design, abwechslungsreiche Aktivitäten für Groß und Klein sowie einen großen Wellness-Bereich freuen. Checken Sie ein und bereisen Sie mit dem wundervollen Kreuzfahrtschiff der Costa Flotte die schönsten Häfen der Erde.
Paradiesische Ausflüge in Male
Die Malediven im Indischen Ozean sind ein absolutes Traumziel für alle, die sich nach einem Badeurlaub der Extraklasse sehnen. Bei einer Kreuzfahrt durch das wunderschöne Archipel eignet sich die Hauptstadt Male perfekt als Ausgangspunkt für aufregende Ausflüge ins kühle Nass oder entspannende Stunden an malerischen Sandstränden.
Kreuzfahrt Oman: Highlights in Muscat
Muscat, eine traditionelle Perle des Orients: Die Hauptstadt des Omans darf bei einer Kreuzfahrt durch den gleichnamigen Golf nicht fehlen. Rund um den beliebten Kreuzfahrthafen erwartet Besucher aus Nah und Fern ein gelungener Mix aus architektonischen Sehenswürdigkeiten, Wüstenlandschaften und lebendigen Unterwasserwelten.
Koh Samui Reisetipps
Bei einer Kreuzfahrt durch Asien ist Koh Samui eine der beliebtesten Inseln im Golf von Thailand, die nahezu all Ihre Urlaubswünsche erfüllen kann. Neben der faszinierenden Kultur können Sie hier auch einige Landgänge und Sehenswürdigkeiten besichtigen oder entspannt ein paar Tage an Malediven-ähnlichen Stränden verbringen. Übrigens wird Koh Samui auch liebevoll "die Kokosnussinsel" genannt, da hier besonders viele Kokosnusspalmen zu finden sind.

Kreuzfahrten
Rebellen-Deals Kreuzfahrten Pauschalreise Last Minute Hotels Städtereisen Rundreisen Individualreisen Aktivitäten
Rebellen-Magazin Reiseziele Tipps & Tricks Voll im Trend Ausgehen Kreuzfahrten
Warenkorb