Aktuelle Reisehinweise von AIDA

Alles, was ihr über die Präventiv-Maßnahmen gegen Corona wissen müsst

Für AIDA haben die Sicherheit, Gesundheit und das Wohlbefinden der Gäste und der Crew oberste Priorität. Um der potenziellen Ausbreitung von Viren entgegenzuwirken und das Ansteckungsrisiko an Bord zu minimieren, ergreift AIDA strenge Präventiv-Maßnahmen.

Enge Zusammenarbeit mit medizinischen Instituten

Enge Zusammenarbeit mit medizinischen Instituten
Die medizinischen Experten der Reederei stehen in engem Kontakt zu den US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC), zur Weltgesundheitsorganisation (WHO) sowie zum Robert-Koch-Institut. Gemeinsam beobachten sie aufmerksam die Ausbreitung von Corona und setzen Vorsorge-, Präventions- und Kontrollmaßnahmen für die Schiffe der Kussmundflotte um. Aktuell kann AIDA Gästen und Besatzungsmitgliedern eine Mitreise an Bord nicht ermöglichen, wenn diese in den letzten 14 Tagen vor Reisebeginn:

  • sich in China, Hongkong, Macau, Taiwan, Südkorea, im Iran, in Italien oder bestimmten Regionen Frankreichs (Grand Est) aufgehalten haben (inkl. Flughafentransit)
  • Kontakt zu Personen hatten, die sich kürzlich dort aufgehalten haben
  • unter Quarantäne standen und/oder vor diesem Hintergrund aus gesundheitlichen Gründen vom Dienst freigestellt waren
  • Kontakt zu Personen hatten, bei denen der Coronavirus vermutet bzw. bestätigt wurde

Solltet ihr in Kürze eine über uns gebuchte AIDA-Reise antreten wollen und trifft einer der Punkte auf euch zu, könnt ihr euch bei uns gerne zeitnah bezüglich einer Umbuchung melden.
Die Vorsichtsmaßnahmen gelten vorerst für alle Abfahrten bis einschließlich 30. April 2020.


Zusätzliche Hygiene-Maßnahmen

Hygiene ist bei AIDA stets von größter Wichtigkeit. Die Housekeeping Crew reinigt die Kabine täglich umfangreich und sorgt dafür, dass ihr euch an Bord rundum wohlfühlen könnt. Aktuell kommt es zur Prävention von Viruserkrankungen zu zusätzlichen Maßnahmen:

  • Alle Personen ab 18 Jahren (Besatzung und Gäste) sind verpflichtet, vor der Einschiffung eine Gesundheitserklärung für Reisende abzugeben
  • Alle anreisenden Gäste und Besatzungsmitglieder werden vor der Einschiffung mit Thermokameras auf Fiebersymptome untersucht
  • Gäste mit Symptomen wie Fieber, Atembeschwerden, Schüttelfrost oder Husten werden vor dem Boarding einem Gesundheitscheck unterzogen
  • Neben verstärkten Reinigungsmaßnahmen werden Gäste und Besatzung gebeten, sich die Hände regelmäßig zu waschen sowie die bereit gestellten Händedesinfektionsständer zu nutzen
  • Bei ersten Grippeanzeichen empfiehlt AIDA einen Besuch beim Bordarzt

Weitere Information zur vorzeitig beendeten Asiensaison von AIDA findet ihr hier.

FAQ

Wie kann ich mich selbst vor dem Corona-Virus schützen?

Zur Vorbeugung werden derzeit die gleichen Maßnahmen empfohlen, die auch zur Vorbeugung vor der Grippe gelten:
  • engen Kontakt zu Menschen mit Krankheitsanzeichen (Husten, Niesen, etc.) vermeiden
  • Augen, Nase, Mund nicht mit ungewaschenen Händen berühren
  • Hände häufig für mind. 20 Sekunden mit Wasser und Seife waschen
  • alkoholbasiertes Handdesinfektionsmittel mit mind. 60% Alkohol verwenden, wenn das Händewaschen gerade nicht möglich ist

Gab es bereits Fälle von Corona an Bord der AIDA-Flotte`

Stand 30.03.2020 gab es keinen bestätigten Fall von Covid-19 an Bord eines AIDA Schiffes

Was passiert, wenn ein Gast oder Besatzungsmitglied Symptome meldet?

AIDA hat zusätzliche Vorkehrungen getroffen, um sowohl passive als auch aktive Kontrollen von Passagieren und Besatzungsmitgliedern vor der Einschiffung durchzuführen. Sollte dennoch ein Verdachtsfall auftreten, wird die betroffene Person sofort isoliert und der Fall den zuständigen Gesundheitsbehörden gemeldet. Deren Anweisungen werden strickt eingehalten.

Können Gäste kostenfrei umbuchen oder stornieren?

Die Basis für die Stornierung sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von AIDA. Selbstverständlich werden offizielle Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes berücksichtigt. Alle Neubuchungen bis 30.06.2020 können bis 60 Tage vor Reisebeginn einmalig kostenfrei umgebucht werden.

Gibt es Fahrplanänderungen bei AIDA?

Alle AIDA Reisen bis einschließlich 31.05.2020 werden abgesagt. Von der Reiseabsage betroffene Kunden erhalten einen Reisegutschein für ihre bereits geleisteten Zahlung sowie einen Bonus von 10%. Weitere Informationen zum Reisegutschein und eine Übersicht über alle betroffenen Abfahrten findest du hier.

Weitere Artikel

AIDAdiva
AIDAdiva gehört seit dem Jahr 2007 zur AIDA-Flotte und schippert über die Weltmeere. Dabei begeistert sie ihre Passagiere immer wieder auf's Neue. An Bord des Kreuzfahrtschiffes erlebst du dank eines bunten und vielseitigen Angebotes abwechslungsreiche Tage. Ob fantastische Shows im Theatrium oder entspannte Stunden in der größten schwimmenden Wellness-Oase. Wir haben dir alles rund um AIDAdiva zusammengefasst.
weiterlesen
AIDA Cruises - Die Reederei
Bist du auf der Suche nach dem richtigen Kreuzfahrtanbieter für dich und deine Bedürfnisse? Wir stellen dir hier die Reederei AIDA Cruises, ihr einzigartiges Clubschiff-Konzept sowie die unterschiedlichen Tarife vor und zeigen dir, mit welchem Preismodell du bei der Buchung sparen kannst.
weiterlesen
AIDAblu
Genieße die Vorzüge von AIDAblu und steche mit dem Kreuzfahrtschiff der AIDA Flotte in See. Ob Mittelmeer, Adria, Suezkanal, Seychellen oder Mauritius: dieses Schiff bietet dir auf hoher See ein atemberaubendes Angebot. Alles was du vor deiner Reise über das Schiff wissen solltest, kannst du hier nachlesen.
weiterlesen
Camping: Tipps für Anfänger
Camping liegt voll im Trend: Urlaub im eigenen Land oder im benachbarten Ausland mit entspannter Anreise, ganz ohne Stress und mitten in der Natur - im Zelt, Wohnmobil oder Campingbus erwartet dich Erholung pur. Wenn auch du den Urlaubstrend einmal ausprobieren möchtest, solltest du im Vorfeld schon einige Vorbereitungen treffen, die deine Ferien auf dem Campingplatz noch schöner machen.
weiterlesen

Neueste Artikel

Kreuzfahrten: Neue Hygiene- & Sicherheitsstandards
Nach langen Wochen der Pause ist endlich der Re-Start der Kreuzfahrtsaison in Sicht. Mit neuem Sicherheits- und Hygienekonzept heißt es für AIDA & Co. bald wieder "Leinen los". Wir zeigen dir, was dich bezüglich der neuen Gesundheitskonzepte an Bord erwartet.
weiterlesen
AIDA: Reiseguthaben & Bonus für abgesagte Reisen
Aufgrund der Corona-Pandemie sagt AIDA alle Kreuzfahrten bis einschließlich 31.08.2020 ab (außer einige Abfahrten im August), Kreuzfahrten mit Häfen in den USA und Kanada sogar bis zum 31.12.2020. Gäste, die eine abgesagte oder unterbrochene Kreuzfahrt gebucht haben, können sich jetzt ein Reiseguthaben, sowie einen Bonus von 10% sichern. Das Guthaben kann bis 31.12.2021 auf alle buchbaren AIDA Reisen angewendet werden. Alternativ kann auf Wunsch die bereits geleistete Zahlung erstattet werden.
weiterlesen
COVID-19: Aktuelle Informationen von AIDA, TUI Cruises und MSC
Wir haben für dich die aktuellsten Informationen der großen Reedereien zusammengefasst und übersichtlich dargestellt. Hier erfährst du deine Optionen im Falle einer abgesagten oder in naher Zukunft stattfindenden Reise mit AIDA, TUI Cruises oder MSC.
weiterlesen
Mein Schiff 4
An Bord von Mein Schiff 4 erwarten dich einzigartige Shows und viele weitere spektakuläre Angebote, die deinen Urlaub unvergesslich machen. Durchquere die Ozeane mit der Mein Schiff 4 und genieße fantastische Reisen auf hoher See. Mein Schiff 4 bietet dir ein breites Spektrum an Speisen, Sport- und Freizeitangeboten sowie Spa-Behandlungen.
weiterlesen
Logo Reise-Rebellen

Rebellen-Deals Kreuzfahrten Pauschalreise Last Minute Hotels Städtereisen Rundreisen Individualreisen
Kreuzfahrten Dein Kreuzfahrt-Berater AIDA Kreuzfahrten Alle Kreuzfahrten
Individuelle Anfrage
Rebellen-Magazin Reiseziele Tipps & Tricks Voll im Trend Ausgehen Kreuzfahrten

Werde jetzt ein Reise-Rebell und erhalte exklusive Reise-Deals!

Werde ein Reise-Rebell!

Dein Warenkorb