AIDAbella: Thailand, Malaysia & Singapur
06.12.2021 - 20.12.2021 (14 Tage)
Logo AIDA
Gesamt 0
    • AIDAbella
      Unser schönstes Lächeln

      Entdecken Sie mit dem Schwesterschiff von AIDAdiva die schönsten Urlaubsziele der Welt. AIDAbella begeistert mit einer Wellness-Oase auf 2.300 Quadratmetern im afrikanischen Stil. Darin sorgen ein großzügiger Whirlpool, Erlebnisdusche, Ruheraum und ein gläsernes ausfahrbares Dach dafür, dass Ihrem Traumurlaub nichts entgegensteht.
      Auch die großzügigen Kabinen, davon die meisten mit Meerblick, lassen keine Wünsche offen. Vergessen Sie den Alltag für eine wundervolle Zeit an Bord und finden Sie Ihren individuellen Lieblingsplatz auf 14 Decks. AIDAbella - die Schöne - empfängt Sie mit einem bezaubernden Lächeln und begeistert Sie mit den allerschönsten Urlaubsaussichten.
    • Reiseverlauf
      In Bangkok erwarten Sie Heiligtümer der besonders imposanten Art: Während der goldene Buddha im Wat Traimit mit seinen sagenhaften 5,5 Tonnen zum Teil aus purem Gold besteht, überrascht die liegende Version im Wat Pho mit einer Länge von 46 Metern. Aber auch in Malaysia können Sie über außergewöhnliche Pilgerstätten staunen. Der über 42 Meter hohe hinduistische Gott Murugan bewacht dort die Höhlen von Batu in der Nähe von Kuala Lumpur. Auf überdimensionale Beschützer werden Sie im Unterwasserparadies von Koh Samui garantiert nicht treffen – dafür aber auf bunte Fischschwärme und Rochen.
      • Tag 1 
        Bangkok/Laem Chabang (TH)
      • Tag 2 
        Bangkok/Laem Chabang (TH)
        Abfahrt: 1900
      • Tag 3 
        Koh Samui (TH)
        Ankunft: 0800 | Abfahrt: 1900
      • Tag 5 
        Singapur (SG)
        Ankunft: 1000
      • Tag 6 
        Singapur (SG)
        Abfahrt: 1800
      • Tag 8 
        Penang/Malaysia (MY)
        Ankunft: 0800 | Abfahrt: 1700
      • Tag 9 
        Port Klang (MY)
        Ankunft: 0900 | Abfahrt: 1900
      • Tag 12 
        Phu My (VN)
        Ankunft: 0700 | Abfahrt: 2000
      • Tag 14 
        Bangkok/Laem Chabang (TH)
        Ankunft: 1300
      • Tag 15 
        Bangkok/Laem Chabang (TH)
    • Die Häfen
      Bangkok / Laem Chabang So fremd und doch vertraut
      Am weltberühmten Tempel im Königspalast sehen nicht nur Sie sich alles ganz genau an. Die riesigen Yaksha-Statuen, steinerne Wächterfi guren, bewachen die Anlage in Bangkok – und haben alles im Blick. Das ist auch gut so, denn immerhin thront hinter den heiligen Mauern der einzigartige Smaragd-Buddha. Der ist zwar mit etwa 66 Zentimetern relativ klein, zählt aber zu den größten Highlights des Landes. Leider darf man ihn nicht fotografieren – aber bei einer Tour durch die Straßen von Bangkok City werden Sie noch genügend spektakuläre Fotomotive finden.
      Die Temperaturen unterliegen aufgrund der Lage in tropisch monsunaler Zone relativ geringen Schwankungen. Von Oktober bis Ende Januar ist es warm und feucht. Von Februar bis Ende April ist es trocken und heiß (32–38 °C).
      Koh Samui Liebliche Kokosinsel mit Tiefgang
      Über diese paradiesische Insel sollten Sie sich erst einmal einen guten Überblick verschaffen. Das geht am besten vom Aussichtspunkt auf Wua Ta Lap. Lassen Sie Ihren Blick über weiße Sandstrände, das dichte Grün der Bäume und kristallklares Wasser schweifen. Falls Sie sich dann einfach nicht entscheiden können, was Sie aus der Nähe sehen wollen, haben wir einen Tipp: den Nationalpark Mu Ko Ang Thong, der westlich von Koh Samui im Golf von Thailand liegt. Sie erreichen ihn nach einer einstündigen Bootsfahrt, und er empfängt Sie mit über 40 Inseln und traumhaften Stränden, Flachwasserkorallenriffen und einer unsagbar artenreichen Tierwelt. Hier ist es übrigens so schön, dass selbst Delfi ne immer wieder vorbeischauen und sich zwischen den Riffen tummeln.
      Wegen des tropischen Klimas gibt es kaum Temperaturschwankungen. Von Oktober bis Ende Januar ist es warm mit viel Niederschlag, von Februar bis Ende April ist es trocken und heiß bei 32 °C bis 38 °C.
      Singapur Koloniale Pracht und asiatischer Zauber
      Bei Ihrem ersten Blick auf die Skyline von Singapur werden Sie sich vielleicht fragen, warum da ein riesiges Schiff quer auf drei Hochhäusern liegt. Auf den zweiten Blick ist klar: Es ist doch das Hotel Marina Bay Sands. Das welt berühmte Bauwerk glänzt durch seine ausgefallene Architektur und ist längst ein Wahrzeichen von Singapur. Ganz in der Nähe finden Sie die Gardens by the Bay, einen gigantischen, kunstvoll angelegten Park, in dem es unter anderem die „Supertrees“ gibt. Diese riesigen künstlichen Bäume dienen
      insbesondere der Aufzucht seltener Pfl anzen und werden nachts spektakulär beleuchtet.
      Das tropische Klima mit hoher Luftfeuchtigkeit sorgt für Temperaturen von 25 bis 28 °C. Die Regenzeit während des Nordostmonsuns geht von November bis Januar. Plötzliche Schauer gibt es das ganze Jahr über.
      Penang Weltstadt mit rasanter Geschichte
      Um Penang hautnah zu erleben, ist ein Fahrradtaxi, Trishaw genannt, die beste Wahl. Die Dreiräder sind ein schnelles, wendiges und dank des Fahrers auch entspannendes Fortbewegungsmittel. Und vor allem passen sie durch die engen Gassen der Inselhauptstadt George Town. So kommen Sie Straßenhändlern und dem malaysischen Alltag ganz nah. Wenn Sie einen Blick in die prachtvolle Vergangenheit Penangs werfen wollen, gehen Sie ins Baba- Nyonya- Heritage-Museum. Das ehemalige Kapitänshaus zeigt den Reichtum und die asiatischen Lebensgewohnheiten vergangener Tage.
      Penang ist geprägt durch feuchtheißes Tropenklima mit Nordost- und Südwestmonsun und ganzjährigen Durchschnittstemperaturen von 27 °C. Die Luftfeuchtigkeit liegt meist über 80 %.
      Kuala Lumpur / Port Klang Weltstadt mit rasanter Geschichte
      Die ehemalige britische Kolonie wurde 1857 von Zinnsuchern im Urwald gegründet. Der Bergbau brachte Wohlstand und ließ Kuala Lumpur schnell zu einem echten Großstadtdschungel heranwachsen. Heute ragen zwischen traditionellen Märkten überall Hochhäuser in den blauen Himmel. Die bekanntesten von allen sind sicherlich die Petronas Twin Towers. Mit 88 Stockwerken und 452 Metern Gesamthöhe sind sie echte Giganten. Die schönste Aussicht genießen Sie aber vom nahe gelegenen KL Tower. Der schlanke Turm verwöhnt Sie mit einem herrlichen Rundumblick über Malaysias eindrucksvolle Metropole.
      Feuchtheißes Tropenklima mit Nordost- und Südwestmonsun sorgt ganzjährig für Durchschnittstemperaturen von 27 °C. Die Luftfeuchtigkeit liegt meist über 80 %.
      Ho-Chi-Minh-Stadt / Phu My Ho Chi Minh Stadt - Revolutionäre Ideen en masse
      Benannt nach dem einstigen Präsidenten Ho Chi Minh heißt die größte Stadt Vietnams seit 1975 offiziell Thành Phô Hô Chí Minh. Vielleicht ist dieser Zungenbrecher der Grund, warum sie immer noch als Saigon bekannt ist. Außerhalb der Stadt empfängt Sie die üppige Vegetation des Mekong-Deltas mit samtgrünen Reisfeldern. Sicherlich entdecken Sie Wasserbüffel im kniehohen Wasser und Reis bauern mit ihren Strohhüten. Saigon selbst ist das Zentrum traditioneller vietnamesischer Kultur. Orte wie die Xa-Loi-Pagode mit dem sechsstufigen Dach, der Tempel der Schutzgöttin und natürlich das bekannte Wasserpuppentheater sind immer einen Besuch wert. Interessant ist es auch, sich auf den bunten Märkten unter die Leute zu mischen. Auf dem Ben Thanh Market gibt es, abgesehen von Ruhe, nichts, was es nicht gibt. Ob traditionelle Handwerkskunst, Obst, Schuhe oder Hightech-Spielzeug – jeder will hier etwas verkaufen.
      Tropisches Klima sorgt für Höchsttemperaturen um die 36 °C. Es muss immer mit Regenschauern gerechnet werden.
  • Kabinenkategorie & Tarife
    Wunschkabine wählen
    Bitte wähle erst deine Kabinenkategorie. (Nur im Premium-Tarif verfügbar) Zu den Kabinenkategorien
    An- & Abreise
    Bitte wähle erst deine Kabinenkategorie. Zu den Kabinenkategorien
    Versicherung
    Gerne bieten wir dir auch eine passende Versicherung an, bitte melde dich hierzu bei uns.
    Reiseanmelder
    Bitte überprüfe die folgenden persönlichen Daten auf Richtigkeit, alle Angaben müssen den gültigen Ausweisdokumenten entsprechen.
    Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet.
    AIDA Reiseguthaben
    Zahlung
    Deine Rechnung erhältst Du direkt von AIDA. Nach Erhalt deiner Rechnung kannst du ganz bequem per Überweisung direkt an AIDA zahlen. Zusätzliche bietet AIDA im MyAIDA Portal eine Zahlung mit Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung an.
    Möchtest du kostenlos stornieren können?
    Exklusiv nur bei uns: Mit der folgenden Option kannst du das PREMIUM Tarif Angebot 3 Tage über das MyAIDA Portal kostenlos stornieren.
    Möchtest du kostenlos stornieren können:
    Reisebedingungen
    OHNE Risiko! Kostenlos stornieren innerhalb der nächsten 3 Tage über das MyAIDA Portal!
    SSL verschlüsselt
AIDA VARIO TARIF
  • AIDA wählt die Kabine
  • Zeitlich begrenzter Vorteilspreis für ausgewählte Abfahrten
  • Umbuchung 150 € p. P.
  • AIDA Rail&Fly Ticket gegen Aufpreis (2. Klasse, innerhalb Deutschlands)

AIDA PREMIUM TARIF
  • Freie Wahl der Wunschkabine
  • Attraktive Ermäßigung für Frühbucher
  • Flexible Umbuchung
  • AIDA Rail&Fly Ticket inklusive (2. Klasse, innerhalb Deutschlands)

Rebellen-Deals Kreuzfahrten Pauschalreise Last Minute Hotels Städtereisen Rundreisen Individualreisen Aktivitäten
Kreuzfahrten Dein Kreuzfahrt-Berater AIDA Kreuzfahrten Alle Kreuzfahrten
Individuelle Anfrage
Rebellen-Magazin Reiseziele Tipps & Tricks Voll im Trend Ausgehen Kreuzfahrten
Warenkorb